E-Mail an Euro-Opera


Herzlich willkommen als Besucher Nr.
Dieser Zähler beginnt mit dem 6.9.2010 zu zählen.


Zum Gästebuch



E U R O - O P E R A

Startseite

Konzert und Oper (6 Wochen)
Konzert oder Oper 15.09.2017 - 2018 soweit Daten verfügbar sind.

Sortierung: Sendedatum und Uhrzeit

28.09.2017 Radiodaten aktualisiert


* Konzert *
Die neue Spielzeit beginnt
* * *

 15.09.  16.09.  17.09.  18.09.  19.09.  20.09.  21.09.  22.09.  23.09.  24.09.  25.09. 
 26.09.  27.09.  28.09.  29.09.  01.10.  02.10.  03.10.  04.10.  06.10.  08.10.  09.10. 
 10.10.  11.10.  13.10.  15.10.  16.10.  17.10.  18.10.  22.10.  24.10.  25.10.  27.10. 
 29.10.  31.10.  01.11.  03.11.  05.11.  21.11.  26.11.  20.03.  07.04.  29.05. 
Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 15. September 2017 Konzert
19:30 Prokofjew - Schostakowitsch K 1
22:00
NDR-kultur
2017
Konzertkirche Krzysztof Urbanski
Neubrandenburg NDR Elbphilharmonie Orchester
Reg./Bü.: Anna Vinnitskaya, Klavier -
19:30
bis 22:00
TIPP
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2017
Abschlusskonzert

Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47

Anna Vinnitskaya, Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Krzysztof Urba
Live aus der Konzertkirche Neubrandenburg

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Samstag, 16. September 2017 Konzert
20:30 Schumann - Strauss K 1
23:00
Rumänien
2017
16.09.2017 20:30:21
Sala Palatului Zubin Mehta
Bukarest Orchestra Filarmonicii din Israel
Reg./Bü.: Khatia Buniatishvilli - pian -
20.30 Festivalul Interna "George Enescu" - Transmisiune direct de la Sala Palatului. Seria "Mari orchestre ale lumii".
Concertul sus de Orchestra Filarmonicii din Israel
Dirijor Zubin Mehta
Solist Khatia Buniatishvilli - pian

În program:
Robert Schumann - Concertul op. 54 în la minor pentru pian orchestr Richard Strauss - Simfonia Domestica op. 53
Comenteaz Costache

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. September 2017 Konzert
10:05 Rheinberger - Suk - Reinecke - Sibelius - Grieg K 1
11:55
BR Klassik
1
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: András Adorján, Flöte -
SONNTAG, 17.09.2017
10:05 BIS 11:55 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Joseph Rheinberger: "Demetrius", Ouvertüre (Johannes Wildner);
Josef Suk: Streicherserenade Es-Dur, op. 6 (Mariss Jansons);
Carl Reinecke: Flötenkonzert D-Dur, op. 283 (András Adorján, Flöte; Theodor Guschlbauer);
Jean Sibelius: "Karelia-Suite", op. 11 (Mariss Jansons);
Edvard Grieg: Symphonie c-Moll (Karl Anton Rickenbacher)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. September 2017 Konzert
11:03 Beethoven - Tschaikowski K 1
13:00
Oe 1
2017
Herkulessaal Franz Welser-Möst
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
11:03
Über Dankesgesänge und Seelenlandschaften
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Dirigent: Franz Welser-Möst.

Ludwig van Beethoven: Streichquartett a-Moll op. 132, Einrichtung für Streichorchester von Franz Welser-Möst

Peter Iljitsch Tschaikowsky: Symphonie Nr. 1 g-Moll op. 13, "Winterträume"

(aufgenommen am 30. Juni im Herkulessaal der Münchner Residenz). Präsentation: Aimie Rehburg.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. September 2017 Konzert
19:30 Tschaikowski - Sibelius K 1
22:00
MDR Figaro
2017
Gewandhaus Kristian Järvi
Leipzig MDR Sinfonieorchester
Lilli Paasikivi
So 17.09.
19:30Uhr
150:00 min

MDR KULTUR im Konzert Live aus dem Leipziger Gewandhaus Stereo
* Peter Tschaikowski: "Der Sturm", Fantasie op. 18

* Jean Sibelius: "Der Sturm", Schauspielmusik op. 109

* Lilli Paasikivi, Mezzosopran;

Leipziger Universitätschor, MDR Sinfonieorchester, Leitung: Kristjan Järvi
Ausstrahlung in stereo und surround

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. September 2017 Konzert
19:30 Enescu - Brahms - Schubert K 1
23:00
Rumänien
2017
17.09.2017 19:30:21
Sala Palatului Zubin Mehta
Bukarest Orchestra Filarmonicii din Israel
Reg./Bü.: Leonidas Kavakos - vioar -
19.30 Festivalul Interna "George Enescu"
Transmisiune direct de la Sala Palatului. Seria "Mari orchestre ale lumii".
Concertul sus de Orchestra Filarmonicii din Israel
Dirijor Zubin Mehta
Solist Leonidas Kavakos - vioar
În program:
George Enescu - Poemul simfonic "Vocile naturii";
Johannes Brahms - Concertul op.77 în Re major pentru vioar orchestr Franz Schubert - Simfonia a IX-a D 944 în Do major
Comenteaz Costache

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
Royal Albert Hall
London
20.00
Proms 2017
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. September 2017 Konzert
20:03 Yun - Schönberg - Nono - Beethoven K 1
22:30
DLF Kultur
2017
17.09.2017 20:03:15
Philharmonie Vladimir Jurowski
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Reg./Bü.: Christian Tetzlaff, Violine -
20.03 Konzert
Musikfest Berlin
Live aus der Philharmonie Berlin

ISANG YUN
für großes Orchester

ARNOLD SCHÖNBERG
Konzert für Violine und Orchester op. 36

Zuflucht in Berlin
Der koreanische Komponist Isang Yun
Von Albrecht Dümling

LUIGI NONO
Fu für zwei Rezitatoren und Orchester

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67
mit Orchester-Retuschen von Gustav Mahler

Christian Tetzlaff, Violine
Max Hopp, Sprecher
Sven Philipp, Sprecher

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Vladimir Jurowski
22:30

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 18. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
Royal Albert Hall
London
20.00
Proms 2017
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 18. September 2017 Konzert
20:05 Grieg - Lindholm - Sibelius K 1
22:00
NDR-kultur
2016
Elbphilharmonie Herbert Blomstedt
Hamburg NDR Elbphilharmonie Orchester
Reg./Bü.: Ulrike Prayer, Klavier -
20:00
bis 22:00
TIPP
NDR Elbphilharmonie Orchester
Jean Sibelius zum 60. Todestag

Edvard Grieg: Suite Nr. 1 für Orchester op. 46 (Auszug)
Ingvar Lindholm: Poesis
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43

Ulrike Prayer, Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Herbert Blomstedt
Aufzeichnung vom 14. Januar 2016 in der Laeiszhalle Hamburg

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 19. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
20.00
Festivales de verano
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 19. September 2017 Konzert
20:05 Bach - Kauffmann K 1
22:00
MDR Figaro
2010
Dom Michael Schönheit
Merseburg Collegium Vocale Leipzig, Merseburger Hofmusik
Doerthe Maria Sandmann
Susanne Langner
Tobias Hunger
Tobias Bernd
Di 19.09.
20:05 Uhr
115:00 min

MDR KULTUR im KonzertWerke von Wilhelm Friedrich Bach und Georg Friedrich Kauffmann Stereo
* Wilhelm Friedemann Bach:
- "Nun komm, der Heiden Heiland", Choralbearbeitung für Orgel
- "Es ist eine Stimme eines Predigers", Kirchenmusik zum Johannestag
- "Christe, der du bist Tag und Licht", Choralbearbeitung für Orgel

* Georg Friedrich Kauffmann:
- "Die Himmelfahrt Christi", Oratorium

* Wilhelm Friedemann Bach:
- "Wir danken dir, Herr Jesu Christ", Choralbearbeitung für Orgel
- "Gott fähret auf", Kirchenmusik zum Fest Christi Himmelfahrt

Doerthe Maria Sandmann, Sopran; Susanne Langner, Alt; Tobias Hunger, Tenor; Tobias Bernd, Bass; Denny Wilke, Orgel; Michael Schönheit und Ludger Remy, Cembalo

Collegium Vocale Leipzig, Merseburger Hofmusik,
Leitung: Michael Schönheit

(Aufzeichnung vom 12. September 2010 aus dem Dom zu Merseburg)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 20. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
Schwetzingen
20.00
Festival de Schwetzingen 2017

23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 20. September 2017 Konzert
20:03 Beethoven - Strawinsky K 1
22:00
BR Klassik
2017
09.06.2017
Bamberg Bamberger Symphoniker
Reg./Bü.: Julian Rachlin, Violine -
MITTWOCH, 20.09.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
AUS DEM STUDIO FRANKEN - SURROUNDKONZERTABEND
Bamberger Symphoniker
Leitung: Santtu-Matias Rouvali
Solist: Julian Rachlin, Violine

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur;
Igor Strawinsky: Konzert D-Dur;
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur

Aufnahme vom 9. Juni 2017

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 20. September 2017 Konzert
20:03 Martinu - Dvorák - Janácek - Suk K 1
21:30
DLF Kultur
2017
26.08.2017
Royal Albert Hall Jakub Hrusa
London BBC Symphony Orchestra
Svatopluk Sem
20.03 Konzert
BBC Proms
Royal Albert Hall, London
Aufzeichnung vom 26.8.2017

BOHUSLAV MARTIN
Polní mse (Feldmesse) H. 279

ANTONÍN DVO Hussiten-Ouvertüre für Orchester op. 67

LEOS JANÁ Hussitenchoral aus der Oper
"Die Ausflüge des Herrn Broucek"

JOSEF SUK
"Praha", Symphonische Dichtung für Orchester

Svatopluk Sem, Bariton
BBC Singers (Herren)
BBC Symphony Orchestra
Leitung: Jakub Hr 21.30

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 21. September 2017 Konzert
19:30 Tschaikowski - Enescu K 1
23:00
Rumänien
2017
21.09.2017 19:30:21
Sala Palatului Antonio Pappano
Bukarest Orchestra Corul Academiei Na Santa Cecilia
Reg./Bü.: Beatrice Rana - pian -
19.30 Festivalul Interna "George Enescu"
Transmisiune direct de la Sala Palatului. Seria Mari orchestre ale lumii.
Concertul sus de Orchestra Corul Academiei Na Santa Cecilia
Dirijor Antonio Pappano
Dirijorul corului Ciro Visco. Solist Beatrice Rana - pian.

În program:
Piotr Ilici Ceaikovski - Concertul nr. 1 op. 23 în si bemol minor pentru pian orchestr George Enescu - Simfonia a III-a op. 21 în Do major pentru cor orchestr
Comenteaz Costache

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 21. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
20.00
Festivales de verano
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 21. September 2017 Konzert
20:03 Schönberg - Mahler K 1
22:00
DLF Kultur
2017
20.09.2017
Philharmonie Vladimir Jurowski
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Maria Bengtsson
Sarah Connolly
20.03 Konzert
Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 20.9.2017

ARNOLD SCHÖNBERG
"De profundis" (Psalm 130) für sechs-
stimmigen Chor a cappella op. 50b

GUSTAV MAHLER
Sinfonie Nr. 2 c-Moll für Soli, Chor und Orchester

Maria Bengtsson, Sopran
Sarah Connolly, Alt
Rundfunkchor Berlin
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Vladimir Jurowski
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 21. September 2017 Konzert
20:05 Schnittke - Mendelssohn - Schubert K 1
22:15
MDR Figaro
2017
Gewandhaus Omer Meir Wellber
Leipzig Gewandhausorchester Leipzig
Do 21.09.
20:05 Uhr
130:00 min

MDR KULTUR - im KonzertGroßes Concert des Gewandhausorchesters Stereo
LIVE aus dem Leipziger Gewandhaus:

Alfred Schnittke: Concerto grosso Nr. 1
Joseph Haydn: Sinfonia concertante B-Dur Hob. I:105
Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre für Harmoniemusik C-Dur op. 24 MWV P 1 ("Nocturno")
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 2 B-Dur D 125
Domenico Orlando, Oboe; Thomas Reinhardt, Fagott; Sebastian Breuninger, Violine;
Christian Giger, Violoncello
Gewandhausorchester Leipzig, Leitung: Omer Meir Wellber
Ausstrahlung in stereo und surround

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. September 2017 Gustav Mahler (1860 - 1911)
19:30 Symphonie Nr. 2 W 2
23:00 Auferstehungs-Symphonie UA 1895 Berlin
Rumänien
c-moll
2017
22.09.2017 19:30:21
Sala Palatului Antonio Pappano
Bukarest Orchestra Corul Academiei Na Santa Cecilia
Rachel Willis
Okka von der Damerau
19.30 Festivalul Interna Enescu
Transmisiune direct de la Sala Palatului. Seria Mari orchestre ale lumii.
Concertul sus de Orchestra Corul Academiei Na Santa Cecilia
Dirijor Antonio Pappano
Dirijorul corului Ciro Visco. Soliste Rachel Willis-Sorensen (sopran Okka von der Damerau (mezzosopran
În program:
Gustav Mahler - Simfonia a II-a în do minor "Învierea".

Comenteaz Costache.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
Luzern
20.00
Festival de Lucerna 2017
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. September 2017 Konzert
20:03 Sibelius - Rachmaninow K 1
22:00
BR Klassik
2017
22.09.2017 20:03:01
Herkulessaal Dmitri Slobodeniouk
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Leif Ove Andsnes, Klavier -
FREITAG, 22.09.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DEM HERKULESSAAL DER MÜNCHNER RESIDENZ - SURROUNDKONZERT DES SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
Leitung: Dima Slobodeniouk
Leif Ove Andsnes, Klavier

Jean Sibelius: "En saga", op. 9;
Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 4 g-Moll;
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 1 e-Moll

Zum Saisonauftakt debütiert ein bereits international erfolgreicher Newcomer aus Russland beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am Pult: Dima Slobodeniouk, Jahrgang 1975, lernte sein Handwerk am Moskauer Konservatorium und an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Die Traditionen beider Kulturen vereint der charismatische Dirigent in seiner Arbeit - und gern auch in seinen Programmen. Beim Symphonieorchester eröffnet Slobodeniouk in der neuen Saison einen kleinen Sibelius-Schwerpunkt: Mit Jugendwerken des finnischen Symphonikers rahmt er das vierte und letzte Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow ein. Als Solist kehrt der norwegische Pianist Leif Ove Andsnes zum Symphonieorchester zurück und bezaubert das Publikum mit dem typischen Rachmaninow-Sound, mit zarter Melancholie und leicht angejazztem Swing. Sein romantisches Programm beschließt Slobodeniouk mit der populären ersten Symphonie von Jean Sibelius, die weitgespannte Melodien mit pulsierender Energie und hymnischen Aufschwüngen verbindet. Und zum Auftakt präsentiert er eine frühe Tondichtung, die beim Symphonieorchester kaum je gespielt wurde: "En Saga" mäandert zwischen mystischen Naturstimmungen und dramatischen Höhepunkten. Sibelius hat es in dieser Sage aus längst vergangener Zeit bewusst den Hörern überlassen, sich dabei ihre eigenen Geschichten auszudenken.
Dazwischen:
PausenZeichen *
Elgin Heuerding im Gespräch mit Leif Ove Andsnes und Dima Slobodeniouk
* Als Podcast verfügbar

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. September 2017 Konzert
20:03 PROKOFJEW K 1
22:00
DLF Kultur
2017
23.08.2017
Weimarhalle Kirill Karabits
Weimar Staatskapelle Weimar
20.03 Konzert
Kunstfest Weimar
Weimarhalle
Aufzeichnung vom 23.8.2017

SERGEJ PROKOFJEW
Kantate zum 20. Jahrestag der
Oktoberrevolution für Orchester,
Militärkapelle und zwei Chöre

GABRIEL PROKOFIEV
Concerto for Turntables und Orchestra

DJ Mr Switch
Luftwaffenmusikkorps Erfurt
Ernst Senff Chor Berlin
Staatskapelle Weimar
Leitung: Kirill Karabits
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. September 2017 Konzert
20:05 Pärt - Mozart - Schubert K 1
22:30
MDR Figaro
2017
Palais im Großen Garten Michail Jurowski
Dresden Sächsische Staatskapelle Dresden
Fr 22.09.
20:05 Uhr
145:00 min

MDR KULTUR im Konzert Sonderkonzert am Gründungstag der Sächsischen Staatskapelle Dresden Stereo
LIVE aus dem Palais im Großen Garten, Dresden:

Arvo Pärt "Festian lente" für Streichorchester und Harfe
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante A-Dur für Violine, Viola, Violoncello und Orchester, vervollständigt und adaptiert von Jeffrey Ching (2016)
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 769 "Unvollendete"
Matthias Wollong, Violine; Sebastian Herberg, Viola; Norbert Anger, Violoncello
Sächsische Staatskapelle Dresden, Leitung: Michail Jurowski

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Samstag, 23. September 2017 Konzert
19:05 Byrd - Haydn - Mozart - Beethoven - Schumann - Liszt K 1
21:00
BR Klassik
2017
29.07.2017
Kreuth -Tegernsee
Reg./Bü.: Kit Armstrong, Klavier -
SAMSTAG, 23.09.2017
19:05 BIS 21:00 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Kit Armstrong, Klavier
William Byrd: Variationen über "Will yow walke the woods soe wylde"; Joseph Haydn: Andante und Variationen f-Moll, Hob. XVII/6; Wolfgang Amadeus Mozart: Acht Variationen über "Ein Weib ist das herrlichste Ding" F-Dur, KV 613; Ludwig van Beethoven: Sechs Variationen über ein eigenes Thema F-Dur, op. 34; Robert Schumann: "Abegg-Variationen", op. 1; Franz Liszt: Variationen über "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen"
Aufnahme vom 29. Juli 2017 beim Internationalen Musikfest Kreuth am Tegernsee

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Samstag, 23. September 2017 Konzert
19:30 Haydn - Mahler K 1
23:00
Rumänien
2017
23.09.2017 19:30:21
Sala Palatului Daniele Gatti
Bukarest Orchestra Regal Concertgebouw din Amsterdam
Chen Reiss
19.30 Festivalul Interna "George Enescu"
Transmisiune direct de la Sala Palatului. Seria Mari orchestre ale lumii..
Concertul sus de Orchestra Regal Concertgebouw din Amsterdam
Dirijor Daniele Gatti
Solista Chen Reiss (sopran
În program:
Joseph Haydn - Simfonia nr. 82 "Ursul" în Do major;
Gustav Mahler - Simfonia a IV-a în Sol major

Comenteaz Corina R

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Samstag, 23. September 2017 Konzert
20:04 Bach - Telemann K 1
23:00
RBB kultur
2017
Friedenskirche Andreas Spering
Potsdam Capella Augustina
Samstag, 24.06.2017 | 20:00 | Konzert

GESCHWINDE, IHR WIRBELNDEN WINDE!
BEI BACH UND TELEMANN LIEGT MUSIK IN DER LUFT
Friedenskirche Sanssouci / Anschrift: Am Grünen Gitter 3, 14469 Potsdam

Hannah Morrison, Sopran
Benno Schachtner, Countertenor
David Szigetvari, Tenor
Niklas Engquist, Tenor
Tobias Berndt, Bass
Matthias Winckhler, Bass

CAPELLA AUGUSTINA
VOKALAKADEMIE BERLIN
Choreinstudierung: Frank Markowitsch
Musikalische Leitung: Andreas Spering

PROGRAMM

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Orchestersuite Nr. 3 in D-Dur, BWV 1068
Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Die Donnerode TWV 6:3a (1. Teil)
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Kantate BWV 201 (Dramma per musica)
"Geschwinde, ihr wirbelnden Winde" - Der Streit zwischen Phoebus und Pan

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Samstag, 23. September 2017 Konzert
20:05 Jean Sibelius zum 60. Todestag K 1
23:59
NDR-kultur
2017
20:00
bis 24:00
TIPP
Thema: Jean Sibelius zum 60. Todestag
Von Jochem Wolff

Wenn der finnische Nationalkomponist von den anderen Europäern zu Lebzeiten auch kaum wahrgenommen wurde, so kannte sein Nachruhm kaum Grenzen, vor allem in den USA. Den Grundstein für seinen Ruhm legte Sibelius auf der Schwelle zu unserem Jahrhundert mit der Aufführung seiner ersten Sinfonie während der Pariser Weltausstellung. Knapp vierzig Jahre später versenkte man in New York eine torpedoartige Röhre in der Erde, in der mustergültige Zeugnisse der zeitgenössischen Kultur untergebracht waren, darunter eine Partitur der Rhapsodie "Finlandia" von Jean Sibelius.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. September 2017 Konzert
11:00 Berlioz - Weber - Mendelssohn K 1
13:00
NDR-kultur
2017
15.07.2017
Festspielscheune Kent Nagano
Ulrichshusen Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Reg./Bü.: Jörg Widmann, Klarinette -
11:00
bis 13:00
TIPP
Das Sonntagskonzert
Kent Nagano in Ulrichshusen

Hector Berlioz: Konzertouvertüre op. 9 - Römischer Karneval -
Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 - Schottische -

Jörg Widmann, Klarinette
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Ltg.: Kent Nagano
Aufzeichnung vom 15. Juli in der Festspielscheune Ulrichshusen

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. September 2017 Konzert
11:03 Beethoven - Strauss K 1
13:00
Oe 1
2016
09.06.2016
Musikverein Christian Thielemann
Wien Staatskapelle Dresden
Anna Netrebko
Reg./Bü.: Yefim Bronfman, Klavier -
11:03
Matinee
Sächsische Staatskapelle Dresden, Dirigent: Christian Thielemann
Yefim Bronfman, Klavier
Anna Netrebko, Sopran

Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37

Zugabe des Solisten: Sergej Prokofjew: Andante caloroso, 2. Satz aus der Sonate Nr. 7 B-Dur op. 83

Richard Strauss:
a) Vier letzte Lieder für Sopran und Orchester WoO, AV 150
b) Till Eulenspiegels lustige Streiche nach alter Schelmenweise in Rondeauform für Orchester op. 28

(aufgenommen am 9. Juni 2016 im Großen Musikvereinssaal Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. September 2017 Konzert
19:30 Mendelssohn - Schumann K 1
22:00
MDR Figaro
2017
Gewandhaus Risto Joost
Leipzig MDR Sinfonieorchester
Ilse Eerens
Esther Dierkes
Maximilian Schmitt
So 24.09.
19:30 Uhr
150:00 min

MDR KULTUR im KonzertMDR Matineekonzert Stereo
MDR MATINEEKONZERT
Felix Mendelssohn Bartholdy: "Verleih uns Frieden gnädiglich", MWVoO 5
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie-Kantate Nr. 2 "Lobgesang" op. 52, MWV 18
Ilse Eerens, Sopran; Esther Dierkes, Sopran; Maximilian Schmitt, Tenor
MDR Rundfunkchor, MDR Sinfonieorchester, Leitung: Risto Joost
Zeitversetzte Aufnahme vom 24.9.2017, Leipzig, Gewandhaus

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. September 2017 Konzert
19:30 Weber - Enescu - Prokofjew K 1
23:00
Rumänien
2017
24.09.2017 19:30:21
Sala Palatului Daniele Gatti
Bukarest Orchestra Regal Concertgebouw din Amsterdam
Reg./Bü.: Liviu Prunaru - vioar -
19.30 Festivalul Interna "George Enescu"
Transmisiune direct de la Sala Palatului. Seria Mari orchestre ale lumii. Concertul de închidere a festivalului sus de
Orchestra Regal "Concertgebouw" din Amsterdam
Dirijor Daniele Gatti
Solist Liviu Prunaru - vioar
În program;
Carl Maria von Weber - Uvertura operei "Euryanthe";
George Enescu - "Capriciul românesc" pentru vioar orchestr (orchestrat de Cornel dup schi compozitorului);
Serghei Prokofiev - Simfonia a V-a op. 100 în Si bemol major

Comenteaz Corina R

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
Royal Albert Hall
London
20.00
Proms 2017

23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. September 2017 Konzert
20:04 Ravel - Mahler - Schostakowitsch K 1
23:00
hr 2
2017
12.03.2017
Philharmoni Jonathan Nott
Berlin Junge Deutsche Philharmonie Berlin
Michelle Breedt
20.04
Die Junge Deutsche Philharmonie in Berlin
Michelle Breedt, Mezzosopran
Leitung: Jonathan Nott

Ravel: Valses nobles et sentimentales
Mahler: Kindertotenlieder
Schostakowitsch: 15. Sinfonie A-Dur op. 141

(Aufnahme vom 12. März 2017 aus der Philharmonie)
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. September 2017 Konzert
20:04 Busoni - Bartók - Sibelius K 1
23:00
RBB kultur
2017
Philharmonie Susanna Mälkki
Berlin Berliner Philharmoniker
So 24.09.2017 | 20:04 | Berliner Philharmoniker
-
Berliner Philharmoniker
Susanna Mälkki Dirigentin
Gil Shaham Violine
Ferruccio Busoni
Tanz-Walzer für Orchester op. 53
Béla Bartók
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 Sz 112
Gil Shaham Violine
Jean Sibelius
Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 25. September 2017 Konzert
14:05 Bach K 1
15:30
Oe 1
2017
23.08.2017
Riesensaal
Innsbruck Akademie für Alte Musik Berlin
Reg./Bü.: Isabelle Faust, Violine -
14:05
Das Ö1 Konzert
Bach-Akademie bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik 2017. Präsentation: Jörg Duit
Akademie für Alte Musik Berlin

Johann Sebastian Bach
Ouverture a-Moll für Violine, Streicher und Basso continuo BWV 1067a
(Urfassung der Ouverture h-Moll für Flöte, Streicher und B.c.)
Konzert für Violine und Orchester E-Dur BWV 1042
Konzert für Violine und Orchester a-Moll BWV 1041
Konzert für 2 Violinen und Orchester d-Moll, BWV 1043

Carl Philipp Emanuel Bach
Symphonie h-Moll Wq 182 Nr. 5

Als Isabelle Faust zum ersten Mal einen Barockbogen probierte, hatte sie sofort das Gefühl: "Jetzt kann ich mal so sein, wie ich sein möchte" (Zitat Die Zeit). Die New York Times schreibt: "Ihr Klang hat Leidenschaft, er hat Biss und er elektrisiert, aber er ist auch von einer entwaffnenden Wärme und Süße ...".

Bei ihrem Konzert im Riesensaal der Innsbrucker Hofburg musizierte die deutsche Geigerin gemeinsam mit einer Institution in Sachen Bach-Interpretation: der Akademie für Alte Musik Berlin. Neben drei Violinkonzerten und der Urfassung der h-Moll-Ouvertüre von Johann Sebastian Bach ist auch die Symphonie in h-Moll Wq 182 Nr. 5 von Bachs Zweitältestem zu hören.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 25. September 2017 Konzert
19:00 Beethoven - Bruch K 1
21:00
Rumänien
2017
03.09.2017
Ateneul Român
Bukarest Academia St. Martin in the Fields
Reg./Bü.: Dirijor solist Joshua Bell (vioar -
19.00 Festivalul Interna "George Enescu"
Concertul sus de "Academia St. Martin in the Fields" la Ateneul Român (3 septembrie).
Dirijor solist Joshua Bell (vioar
În program:
Ludwig van Beethoven - Uvertura Egmont op. 84;
Max Bruch - Concertul nr. 1 op. 26 în sol minor pentru vioar orchestr Ludwig van Beethoven - Simfonia a V-a op. 67 în do minor

Prezint Anca Ioana Andriescu.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 25. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
Royal Albert Hall
London
20.00
Proms 2017
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 25. September 2017 Konzert
20:03 Rebel - Larcher - Strauss K 1
22:00
RBB kultur
2017
Philharmonie Robin Ticciati
Berlin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
20.03 Konzert
Live aus der Philharmonie Berlin

JEAN-FÉRY REBEL
"Les éléments", Suite für Orchester D-Dur

THOMAS LARCHER
Sinfonie Nr. 2 "Kenotaph"
(Deutsche Erstaufführung)

RICHARD STRAUSS
"Also sprach Zarathustra", Tondichtung
für großes Orchester op. 30

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Robin Ticciati
22.30

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 25. September 2017 Konzert
20:05 Bartók - Bruckner K 1
22:00
NDR-kultur
1968
Musikhalle Hans Schmidt-Isserstedt
Hamburg NDR Elbphilharmonie Orchester
Reg./Bü.: Monique Haas, Klavier -
20:00
bis 22:00
TIPP
NDR Elbphilharmonie Orchester
Monique Haas spielt Bartók

Béla Bartók: Klavierkonzert Nr. 3
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Monique Haas, Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Hans Schmidt-Isserstedt
Aufzeichnung vom 28. Oktober 1968 in der Musikhalle Hamburg

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 25. September 2017 Konzert
21:00 Nicolai - Elgar - Brahms K 1
23:30
Rumänien
2017
04.05.2017
Sala Filarmonicii Sir Andrew Davis
Liverpool Orchestra Regal a Filarmonicii din Liverpool
Reg./Bü.: pianistul Garrick Ohlsson -
21.00 Scena european
Produc Mihai St Realizator Octavia Galescu. Prezint Doina Constantinescu. *Concertul sus de Orchestra Regal a Filarmonicii din Liverpool la Sala Filarmonicii din Liverpoo0
(4 mai 2017)
Dirijor Andrew Davis
Solist pianistul Garrick Ohlsson

Otto Nicolai - Uvertura operei "Nevestele vesele din Windsor";
Edward Elgar - Studiul simfonic op.68 în do minor "Falstaff";
Johannes Brahms - Concertul nr.2 op.83 în Si bemol major pentru pian orchestr
*Selec din recitalul sus de violonistul Daniel Lozakovich de pianistul Frank Dupree la Biserica din Verbier, Elve iulie 2016). Johann Sebastian Bach - Partita nr.2 BWV 1004 în re minor pentru vioar solo; Johannes Brahms - Sonata nr.3 op.108 în re minor pentru vioar pian.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 26. September 2017 Konzert
19:00 Tschaikowski - Schostakowitsch K 1
21:00
Rumänien
2017
14.09.2017
Sala Palatului Riccardo Chailly
Bukarest Orchestra Filarmonicii Scaladin Milano
19.00 Festivalul Interna "George Enescu"
Concertul sus de Orchestra Filarmonicii Scaladin Milano la Sala Mare a Palatului
(14 septembrie)
Dirijor Riccardo Chailly
Solist violonistul David Garrett

În program:
Piotr Ilici Ceaikovski - Concertul op. 35 în Re major pentru vioar orchestr Dmitri - Simfonia nr. 12 op. 112 în re minor "Anul 1917"

Prezint Mihaela Soare

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 26. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
20.00
Festivales de verano
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 27. September 2017 Konzert
19:00 Enescu - Bartók - Respighi K 1
21:00
Rumänien
2017
15.09.2017
Sala Palatului Riccardo Chailly
Bukarest Orchestra Filarmonicii Scaladin Milano
19.00 Festivalul Interna "George Enescu" Concertul sus de Orchestra Filarmonic Scala din Milano la Sala Mare a Palatului
(15 septembrie)
Dirijor Riccardo Chailly
Solist violonistul Julian Rachlin

În program:
George Enescu - Rapsodia Român op. 11 nr. 2 în Re major;
Bela Bartók - Concertul pentru viol orchestr Ottorino Respighi - Poemele simfonice "Fântânile Romei" "Pinii din Roma"

Prezint Mihaela Soare

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 27. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
Schwetzingen
20.00
Festival de Schwetzingen 2017

23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 27. September 2017 Konzert
20:03 Pinzscher - Andre - Kurtag - Harvey K 1
22:00
BR Klassik
2017
Herkulessaal Matthias Pintscher
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
MITTWOCH, 27.09.2017
MITTWOCH, 27.09.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
musica-viva-Konzert
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Matthias Pintscher
Solisten: Anna-Maria Palii, Sarah Aristidou, Sheva Tehoval, Sopran; Vinzenz Löffel, Solist der Augsburger Domsingknaben

Matthias Pintscher: "with lilies white";
Mark Andre: "woher ... wohin" (Uraufführung);
György Kurtág: "Petite musique solennelle en hommage à Pierre Boulez 90";
Jonathan Harvey: "... towards a pure land"

Aufnahme vom 7. Juli 2017 im Herkulessaal der Münchner Residenz

Eben geehrt mit dem Happy New Ears-Preis der Hans und Gertrud Zender-Stiftung, erklingt Mark Andres neues Werk "woher - wohin" im abendlichen Orchesterkonzert. Dirigent und Komponist Matthias Pintscher, der das Werk seines Kollegen aus der Taufe hebt, bringt ein eigenes Stück zu Gehör: "with lilies white". Die Orchesterfantasie schrieb er vor 15 Jahren, basierend auf dem Sterbeprotokoll des englischen Filmemachers, Malers und Autors Derek Jarman. Die Grenze zwischen Leben und Tod thematisiert Pintscher hier als "Durchgangslager", als "ortlose Räume, die still sind und jeden Klang, Ton oder Worte verschlucken". Neben diesen aktuellen Stücken stehen zwei Klassiker der neuen Musik auf dem Programm: György Kurtágs "Petite musique solennelle", 2015 für Pierre Boulez zum 90. Geburtstag geschrieben - ein stilles, siebenminütiges Stück voll winziger Gesten und zugleich eine tiefe Verbeugung vor dem französischen Kollegen. Und Jonathan Harveys"... towards a pure land", in dem das buddhistischen Modell des "reinen Landes" im Zentrum steht, der Vorstellungsraum eines Lebens jenseits von Alter, Krankheit oder Leiden.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 28. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
20.00
Festivales de verano
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 28. September 2017 Konzert
20:03 Kreisler - Sarasate - Paganini - Monti K 1
22:00
DLF Kultur
2017
Forum Alte Werft
Papenburg Ensemble Les Trilles du diable
Reg./Bü.: Nemanja Radulovic, Violine und Leitung -
20.03 Konzert
Musikfest Bremen
Forum Alte Werft in Papenburg
Aufzeichnung vom 3.9.2017

Kompositionen von

Fritz Kreisler: Präludium & Allegro
Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio & Rondo KV 617
Johann Sebastian Bach: Chaconne
Pablo de Sarasate: Auszüge aus "Carmen"
Niccolò Paganini: Cantabile
Charles-Auguste de Bériot: Scènes de Ballet
John Williams: Auszug aus der Filmmusik zu "Schindlers Liste"
Werke von Emir Kusturica und Vittorio Monti

Ensemble Les Trilles du diable
Nemanja Radulovic, Violine und Leitung:
Konzertsaal Die Glocke, Bremen

Aufzeichnung vom 8.9.2017
JOHANNES BRAHMS
Klarinettenquintett h-Moll op. 115
Quatuor Ebène
Pierre Génisson, Klarinette
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 29. September 2017 Konzert
20:00 nn K 1
23:00
RNE Radio Clásica
2017
Luzern
20.00
Festival de Lucerna 2017
23.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 29. September 2017 Konzert
20:03 Webern - Mahler K 1
22:00
BR Klassik
1
Mariss Jansons
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
FREITAG, 29.09.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Das Symhonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons

Anton Webern: "Im Sommerwind"; Arnold Schönberg: Fünf Orchesterstücke, op. 16;
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 5 cis-Moll

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 29. September 2017 Konzert
20:03 Nielsen - Mozart - Gade K 1
22:00
DLF Kultur
2017
Kirche Benz
Usedom Ensemble MidtVest
20.03 Konzert
Usedomer Musikfestival
Kirche Benz
Aufzeichnung vom 28.9.2017

CARL NIELSEN
Fantasiestücke op. 2
(arrangiert für Oboe und Streichtrio
von Hans Abrahamsen)

CARL NIELSEN
Bläserquintett op. 43

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Oboenquartett F-Dur KV 370

NILS WILHELM GADE
Streichquartett e-Moll

Ensemble MidtVest
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 29. September 2017 Konzert
20:04 Haydn - Korngold - Brahms K 1
22:30
hr 2
2017
Alte Oper Christoph Eschenbach
Frankfurt hr-Sinfonieorcheste
Reg./Bü.: Bruno Philippe, Violoncello - William Hagen, Violine
20:04 Uhr LIVE - Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt
Bruno Philippe, Violoncello
William Hagen, Violine
Leitung: Christoph Eschenbach

Haydn: 1. Cellokonzert C-Dur
Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35
Brahms/Schönberg: Klavierquartett g-Moll für Orchester

(Übertragung aus dem Großen Saal) Auch in Surround
Brahms' Geist in Schönbergs Händen. Wenn Brahms eine Fünfte komponiert hätte - so könnte sie klingen. Arnold Schönberg, Brahms-Bewunderer durch und durch, hat dessen g-Moll-Klavierquartett für Orchester bearbeitet und nannte das Ergebnis unter der Hand "Brahms Fünfte". Seine dringlichste Absicht dabei war übrigens: "Streng im Stil von Brahms bleiben und nicht weiter zu gehen, als er selbst gegangen wäre, wenn er heute noch lebte." Schönberg emigrierte 1933 in die USA, sein Kollege Erich Wolfgang Korngold ein Jahr später - zwei jüdische Komponisten, ins Exil gezwungen. Korngold, einst Europas größtes Wunderkind, machte Karriere in Hollywood, mit Filmmusiken. Und aus gleich vier Hauptthemen verschiedener Filme setzte er 1945 sein entsprechend süffig-melodisches Violinkonzert zusammen, ein geradezu klassisch abgeklärtes, wenngleich technisch aberwitzig schweres Werk aus dem Geist der Spätromantik, das sich von der Zeitung New York Times sogleich einen passenden Namen eingehandelt hat: "Hollywood Concerto".

22:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 29. September 2017 Konzert
20:05 Haydn - Mozart K 1
22:30
MDR Figaro
2017
Liszt-Konzerthaus Adam Fischer
Raiding Danish Chamber Orchestra
Reg./Bü.: Jasmina Stancul, Klavier -
Fr 29.09.
20:05 Uhr
145:00 min

MDR KULTUR im KonzertInternationale Haydn Tage Stereo
INTERNATIONALE HAYDN TAGE
Joseph Haydn: Sinfonie G-Dur Hob. I:92 ("Oxford")
Wolfgang Amadeus Mozart:
- Klavierkonzert Es-Dur, KV 271 ("Jeunehomme")
- Sinfonie D-Dur, KV 297 ("Pariser")
Jasmina Stancul, Klavier
Danish Chamber Orchestra, Leitung: Adam Fischer
Aufnahme vom 3.9.2017, Raiding, Liszt-Konzerthaus

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 01. Oktober 2017 Konzert
10:05 Schumann - Brahms - Chabrier - Berlioz K 1
11:55
BR Klassik
1
John Eliot Gardiner
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Piotr Becza
Reg./Bü.: Antoine Tamestit, Viola -
SONNTAG, 01.10.2017
10:05 BIS 11:55 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: John Eliot Gardiner

Robert Schumann: "Julius Cäsar", Ouvertüre;
Johannes Brahms: "Rinaldo", op. 80 (Piotr Becza Tenor; Chor des Bayerischen Rundfunks);
Emmanuel Chabrier: "Suite pastorale";
Hector Berlioz: "Harold in Italien", op. 16 (Antoine Tamestit, Viola)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 01. Oktober 2017 Konzert
19:30 Mozart - Vasks K 1
22:00
MDR Figaro
2017
Palas der Wartburg Risto Joost
Eisenach MDR Sinfonieorchester
Elisabeth Breuer
Diana Haller
Benedikt Kristjánsson
Thomas Tatzl
Reg./Bü.: Alina Pogostkina, Violine -
So 01.10.
19:30 Uhr
150:00 min

MDR KULTUR im Konzert Stereo
MDR MUSIKSOMMER

* Wolfgang Amadeus Mozart: "Ave verum corpus" KV 618
Peteris Vasks: "Tala Gaisma" ("Fernes Licht"); Konzert für Violine und Streichorchester

* Wolfgang Amadeus Mozart: Messe c-Moll KV 427
Alina Pogostkina, Violine, Elisabeth Breuer, Sopran, Diana Haller, Mezzosopran, Benedikt Kristjánsson, Tenor, Thomas Tatzl, Bass

MDR Rundfunkchor, MDR Sinfonieorchester, Leitung: Risto Joost
Aufnahme vom 24.6.2017, Erfurt, Dom

* Anschließend: MDR MUSIKSOMMER
Werke von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann
Christian Zacharias, Klavier

Aufnahme vom 4.8.2017, Eisenach, Palas der Wartburg (Teilwiedergabe)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 01. Oktober 2017 Konzert
20:04 Chausson - Ligeti - Berlioz - Schubert K 1
23:00
WDR 3
2017
Jakub Hrusa
Bonn Bamberger Symphoniker
Vesselina Kasarova
20.04 WDR 3 Konzert live
Mit Wibke Gerking

01.10.2017, 20.04 - 23.00 Uhr | WDR 3
Stereo
Beethovenfest Bonn
Abschlusskonzert

Ernest Chausson
Poème de l'amour et de la mer, op. 19

György Ligeti
Lontano für großes Orchester

Hector Berlioz
La mort de Cléopâtre, Lyrische Szene für Sopran und Orchester

Franz Schubert
Sinfonie C-dur, D 944
Vesselina Kasarova, Mezzosopran; Bamberger Symphoniker, Leitung: Jakub
Hrusa
Übertragung aus dem World Conference Center

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 02. Oktober 2017 Konzert
20:03 Adams - Holst K 1
21:00
BR Klassik
1
Sir Simon Rattle
MONTAG, 02.10.2017
20:03 BIS 21:00 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Am Pult: Simon Rattle

John Adams: "Tromba Lontana" (Jonathan Holland, Wesley Warren, Trompete; City of Birmingham Symphony Orchestra);
Gustav Holst: "Die Planeten", op. 32 (Berliner Philharmoniker)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 02. Oktober 2017 Konzert
20:04 Nobre - Grieg - Villa-Lobos - Rachmaninow K 1
22:30
hr 2
2017
Kultur- und Kongresszentrum Marin Alsop
Luzern São Paulo Symphony Orchestr
Reg./Bü.: Bruno Philippe, Violoncello - Gabriela Montero, Klavier
20:04 Uhr Luzern Festival 2016: Das São Paulo Symphony Orchestra unter der Leitung von Marin Alsop
Gabriela Montero, Klavier

Marlos Nobre: Kabbalah op.96
Grieg: Klavierkonzert a-Moll op.16
Villa-Lobos: Prelúdio aus den "Bachianas brasileiras Nr. 4"
Rachmaninow: Sinfonische Tänze op. 45

(Aufnahme vom 26. August 2016 aus dem Kultur- und Kongresszentrum)
"Prima Donna" - so lautete das Motto des Luzern Festivals, das 2016 Interpretinnen und Komponistinnen ins Blickfeld rückte. Gleich zwei Primadonnen der Musikszene stehen heute Abend im Mittelpunkt des Konzerts in hr2-kultur: Die amerikanische Dirigentin Marin Alsop und die venezolanische Pianistin Gabriela Montero. Die Karriere von Marin Alsop kam in Schwung als sie 1989 als erste Frau Preisträgerin beim New Yorker Leopold Stokowski-Wettbewerb wurde, bei ihrem Mentor Leonard Bernstein sowie bei Seiji Ozawa studierte und im selben Jahr den renommierten Koussevitzky-Dirigentenpreis in Tanglewood erhielt. Seit 10 Jahren steht sie als Chefdirigentin dem Baltimore Symphony Orchestra vor und leitet überdies seit 2012 das São Paulo Symphony Orchestra, mit dem sie auch unbekanntere brasilianische Werke auf internationale Bühnen bringt, wie die Musik des Ginastera- und Messiaen-Schülers Marlos Nobre. Gabriela Montero ist die Solistin in Edvard Griegs beliebtem Klavierkonzert. Bereits im Alter von acht Jahren gab sie ihr Orchesterdebüt, heute ist die mehrfache ECHO- und Latin-Grammy-Preisträgerin auf nahezu allen großen Podien zuhause. 2009 wirkte Gabriela Montero beim Musikprogramm zur Inauguration von Präsident Obama mit. Ihr Markenzeichen sind Improvisationen, bei denen sie spontan über Themen, die das Publikum vorgibt, fantasiert.

22:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 02. Oktober 2017 Konzert
20:05 Schönberg - Bruckner K 1
22:00
NDR-kultur
2006
Laeiszhalle Christoph von Dohnányi
Hamburg NDR Elbphilharmonie Orchester
20:00
bis 22:00

NDR Elbphilharmonie Orchester
Sinfonik extrem

Arnold Schönberg: Kammersinfonie für 15 Soloinstrumente op. 9
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 5 B-Dur

NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Christoph von Dohnányi
Aufzeichnung vom 8. September 2006 in der Laeiszhalle Hamburg

Trotz aller Unterschiede sprechen beide Komponisten, sowohl Bruckner als auch Schönberg, ihre musikalische Sprache mit einem leichten aber unverkennbaren Wiener Akzent. Allerdings versuchte Bruckner mit seinen Sinfonien in geradezu kosmische Dimensionen vorzudringen, während Schönberg - und dann vor allem sein Schüler Anton Webern - einen ausgeprägten Hang zur Reduktion der Mittel und Formen hatten. Beide Extreme treffen in diesem Konzert unmittelbar aufeinander.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 03. Oktober 2017 Konzert
10:05 Ludwig van Beethoven K 1
11:55
BR Klassik
1962
Berlin - Leipzig
Anna Tomowa-Sintow
Annelies Burmeister
Peter Schreier
Hermann Christian Polster
DIENSTAG, 03.10.2017
10:05 BIS 11:55 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE

Ludwig van Beethoven:
Symphonie Nr. 5 c-Moll (Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan);

Missa solemnis D-Dur, op. 123 (Anna Tomowa-Sintow, Sopran; Annelies Burmeister, Alt; Peter Schreier, Tenor; Hermann Christian Polster, Bass; Hannes Kästner, Orgel; Rundfunkchor Leipzig; Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur)

Aufnahmen von 1962 und 1972

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 04. Oktober 2017 Konzert
20:03 Berlioz - Wagner - Brahms K 1
21:35
BR Klassik
2017
Jakub Hrusa
Bad Kissingen Bamberger Symphoniker
Vesselina Kasarova
MITTWOCH, 04.10.2017
20:03 BIS 21:35 UHR
BR-KLASSIK
AUS DEM STUDIO FRANKEN:KONZERTABEND
Bamberger Symphoniker
Leitung: Jakub Hrusa
Solistin: Vesselina Kasarova, Mezzosopran

Hector Berlioz: "Les Francs-Juges", Ouvertüre; "Cléopâtre", Scène lyrique;
Richard Wagner: "Rienzi", Ouvertüre;
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll

Aufnahme vom 15. Juli 2017 im Rahmen des Kissinger Sommers

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 06. Oktober 2017 Konzert
20:03 Saariaho - Sibelius - Salonen K 1
22:00
BR Klassik
2017
Philharmonie Esa-Pekka Salonen
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Anton Barakhovsky, Violine -
FREITAG, 06.10.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DER PHILHARMONIE IM MÜNCHNER GASTEIG - SURROUNDKONZERT DES SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
Leitung: Esa-Pekka Salonen
Solist: Anton Barakhovsky, Violine

Kaija Saariaho: "Lumière et pesanteur";
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 6 d-Moll;
Esa-Pekka Salonen: Violinkonzert;
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 7 C-Dur
Dazwischen:
PausenZeichen *
Julia Schölzel im Gespräch mit Anton Barakhovsky und Esa-Pekka Salonen
* Als Podcast verfügbar

Ein Programm ganz im Zeichen Finnlands präsentiert der finnische Pultstar Esa-Pekka Salonen beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem er seit 1984 eng verbunden ist. Im Zentrum stehen zwei Symphonien des bedeutendsten finnischen Symphonikers Jean Sibelius. Zu entdecken gibt es an diesem Abend zunächst die sechste Symphonie in d-Moll, die hierzulande fast nie gespielt wird. Was völlig unverständlich ist, hat Sibelius in diesem sakral getönten Werk doch zu einer Innerlichkeit und Gesanglichkeit gefunden, die unmittelbar zu Herzen geht. Ein Jahr später, 1924, vollendete Sibelius seine siebte und letzte Symphonie, die streckenweise an Bruckners Monumentalität erinnert und sich am Ende zu hymnischen Klängen in reinstem C-Dur weitet. Dazwischen interpretiert der Erste Konzertmeister des Symphonieorchesters, der russische Geiger Anton Barakhovsky, den virtuosen Solopart im Violinkonzert aus der Feder des Dirigenten. Als Komponist hat sich Salonen mit einer klangsinnlichen Musik profiliert, die für ein breites Publikum zugänglich ist. Sein Violinkonzert ist ein Werk des Abschieds, das 2009 zum Ende seiner Ära beim Los Angeles Philharmonic entstand und mit heftig groovenden, suggestiven, ja magischen Klängen aufwartet. Perfekt passt auch das Eröffnungsstück ins Programm: Ebenfalls 2009 arrangierte die finnische Komponistin Kaija Saariaho die achte Station aus "La Passion de Simone", ihrem Oratorium über das Leben der Philosophin Simone Weil, als eigenständige Orchester-Miniatur für Salonen - "Lumière et pesanteur" hebt die Gegensätze von Licht und Schwerkraft in mystisch-kosmischen Sphären auf.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 06. Oktober 2017 Konzert
20:05 Brahms - Schubert K 1
22:30
MDR Figaro
2017
Gewandhaus Herbert Blomstedt
Leipzig Gewandhausorchester Leipzig
Reg./Bü.: Leonidas Kavakos, Violine -
Fr 06.10.
20:05 Uhr
145:00 min

MDR KULTUR im Konzert Werke von Johannes Brahms und Franz Schubert Stereo
* Johannes Brahms: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77

* Franz Schubert: Sinfonie C-Dur D 944 "Große"

Leonidas Kavakos, Violine
Gewandhausorchester Leipzig, Leitung: Herbert Blomstedt

(Live aus dem Leipziger Gewandhaus)
Ausstrahlung in stereo und surround

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 08. Oktober 2017 Konzert
10:05 Mozart - Bizet - Strauss K 1
11:55
BR Klassik
1
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
SONNTAG, 08.10.2017
10:05 BIS 11:55 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Wolfgang Amadeus Mozart: "Idomeneo", Chaconne (Reinhard Goebel);
Georges Bizet: Symphonie C-Dur (Marc Minkowski);
Wolfgang Amadeus Mozart: Concertone, KV 190 (Ramon Ortega Quero, Oboe; Antonio Spiller, Irina Simon-Renes, Violine; Sebastian Klinger, Violoncello; Mariss Jansons);
Richard Strauss: "Der Bürger als Edelmann", Suite (Lorin Maazel)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 08. Oktober 2017 Konzert
11:03 Brahms - Haydn - Bartók K 1
13:00
Oe 1
2017
Musikverein Zubin Mehta
Wien Wiener Philharmoniker
Reg./Bü.: Rainer Honeck, Violine - Robert Nagy; Violoncello
11:03
Matinee
Wiener Philharmoniker, Dirigent: Zubin Mehta
Rainer Honeck, Violine; Robert Nagy; Violoncello;
Martin Gabriel, Oboe; Sophie Dartigalongue, Fagott.

Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81

Joseph Haydn: Sinfonia concertante für konzertierende Violine, Violoncello, Oboe und Fagott mit Orchester B-Dur Hob. I/105

Béla Bartók: Konzert für Orchester Sz 116

(aufgenommen am 1. Oktober im Großen Musikvereinssaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 09. Oktober 2017 Konzert
20:05 Haydn - Mahler - Zemlinsky - Rachmaninow K 1
22:00
NDR-kultur
1993
Laeiszhalle John Eliot Gardiner
Hamburg NDR Elbphilharmonie Orchester
Anne Sofie von Otter
20:00
bis 22:00
TIPP
NDR Elbphilharmonie Orchester
"Liebst du um Schönheit"

Joseph Haydn: Sinfonie G-Dur Hob. I:92 - Oxford-Sinfonie -
G. Mahler / M. Puttmann: Lieder aus letzter Zeit nach Gedichten von Friedrich Rückert
Alexander von Zemlinsky: 6 Gesänge nach Gedichten von Maurice Maeterlinck op. 13
Sergej Rachmaninow: Sinfonische Tänze op. 45

Anne Sofie von Otter, Mezzosopran
NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: John Eliot Gardiner
Aufzeichnung vom 17 Januar 1993 in der Laeiszhalle Hamburg

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 10. Oktober 2017 Konzert
20:30 Haydn - Korngold - Brahms K 1
22:30
hr 2
2017
Alte Oper Christoph Eschenbach
Frankfurt hr-Sinfonieorcheste
Reg./Bü.: Bruno Philippe, Violoncello - William Hagen, Violine
20:30 Uhr Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt
Bruno Philippe, Violoncello
William Hagen, Violine
Leitung: Christoph Eschenbach

Haydn: 1. Cellokonzert C-Dur
Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35
Brahms/Schönberg: Klavierquartett g-Moll für Orchester

(Aufnahme vom 29. September aus dem Großen Saal)
Brahms' Geist in Schönbergs Händen. Wenn Brahms eine Fünfte komponiert hätte - so könnte sie klingen. Arnold Schönberg, Brahms-Bewunderer durch und durch, hat dessen g-Moll-Klaierquartett für Orchester bearbeitet und nannte das Ergebnis unter der Hand "Brahms Fünfte". Seine dringlichste Absicht dabei war übrigens: "Streng im Stil von Brahms bleiben und nicht weiter zu gehen, als er selbst gegangen wäre, wenn er heute noch lebte." Schönberg emigrierte 1933 in die USA, sein Kollege Erich Wolfgang Korngold ein Jahr später - zwei jüdische Komponisten, ins Exil gezwungen. Korngold, einst Europas größtes Wunderkind, machte Karriere in Hollywood, mit Filmmusiken. Und aus gleich vier Hauptthemen verschiedener Filme setzte er 1945 sein entsprechend süffig-melodisches Violinkonzert zusammen, ein geradezu klassisch abgeklärtes, wenngleich technisch aberwitzig schweres Werk aus dem Geist der Spätromantik, das sich von der Zeitung New York Times sogleich einen passenden Namen eingehandelt hat: "Hollywood Concerto".

22:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 11. Oktober 2017 Konzert
20:03 Schubert - Mahler K 1
21:30
BR Klassik
2016
Philharmonie Bernard Haitink
Berlin Berliner Philharmoniker
Christian Elsner
Christian Gerhaher
MITTWOCH, 11.10.2017
20:03 BIS 21:40 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Berliner Philharmoniker
Leitung: Bernard Haitink
Solisten: Christian Elsner, Tenor; Christian Gerhaher, Bariton

Franz Schubert: Symphonie h-Moll - "Unvollendete";
Gustav Mahler: "Das Lied von der Erde"

Aufnahme vom 8. Oktober 2016 in der Berliner Philharmonie

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 13. Oktober 2017 Konzert
20:03 Richard Strauss K 1
22:00
BR Klassik
2017
Herkulessaal Mariss Jansons
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
FREITAG, 13.10.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DEM HERKULESSAAL DER MÜNCHNER RESIDENZ - SURROUNDKONZERT DES SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
Leitung: Mariss Jansons

Richard Strauss:
"Also sprach Zarathustra", op. 30;
Burleske d-Moll;
"Till Eulenspiegels lustige Streiche", op. 28

Als Video-Livestream auf www.br-klassik.de
Dazwischen:
PausenZeichen *
Falk Häfner im Gespräch mit Daniil Trifonov
* Als Podcast verfügbar

Daniil Trifonov ist wohl der gefragteste Pianist derzeit - jedenfalls schwärmen Publikum und Kritiker nur in Superlativen von der technischen Brillanz und der musikalischen Reife des jungen Russen. Demnächst bringt Trifonov, der 2011 innerhalb von sechs Wochen den Arthur-Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv und den Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerb gewann, ein neues Chopin-Album heraus. Zeit wurde es für sein Debüt beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Chefdirigent Mariss Jansons persönlich am Pult betreut. Dafür hat sich Trifonov die aberwitzig virtuose, augenzwinkernd diabolische Burleske von Richard Strauss ausgesucht - bei der Eisenacher Uraufführung 1890 war der Komponist genau so alt wie Trifonov heute: 26. Sein Strauss-Programm leitet Jansons mit den symphonischen Reflexionen über Friedrich Nietzsches visionäres Epos "Also sprach Zarathustra" ein - mit seiner populären Eingangsfanfare, die sogar zu Filmmusik-Ehren kam, das perfekte Eröffnungsstück. Und als Rausschmeißer präsentiert Jansons eine weitere Tondichtung des jungen Strauss: "Till Eulenspiegels lustige Streiche" sind keineswegs nur lustig, schließlich endet der Schuft am Strang - nicht ohne sich am Schluss noch einmal musikalisch zu Wort zu melden, nach dem Motto: Wer zuletzt lacht, lacht am besten!
Daniil Trifonov, Klavier

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 13. Oktober 2017 Konzert
20:03 Bach - Say - Strauss K 1
22:00
DLF Kultur
2017
Konzerthalle Howard Griffiths
Frankfurt-Oder Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Reg./Bü.: Reto Bieri, Klarinette -
20.03 Konzert
Live aus der Konzerthalle Carl Philipp
Emanuel Bach, Frankfurt/Oder

JOHANN SEBASTIAN BACH
Toccata und Fuge d-Moll BWV 565
(Orchestrierung: Leopold Stokowski)

FA ZIL SAY
"Khayyam" . Klarinettenkonzert op. 36

RICHARD STRAUSS
"Also sprach Zarathustra"

Reto Bieri, Klarinette
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Howard Griffiths
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 15. Oktober 2017 Konzert
20:03 Bach K 1
22:00
DLF Kultur
2017
Georgenkirche Helmuth Rilling
Eisenach Ensembles der Weimarer Bachkantaten-Akademie
Julia Sophie Wagner
Lidia Vinyes Curtis
Nicholas Phan
Tobias Berndt
20.03 Konzert
4. Weimarer Bachkantaten-Akademie
Eisenach, Georgenkirche
Aufzeichnung vom 18.8.2017

JOHANN SEBASTIAN BACH
"Christen, ätzet diesen Tag",
Kantate BWV 63

"Sie werden aus Saba alle kommen"
Kantate BWV 65

"Lobet Gott in seinen Reichen"
Kantate BWV 11

Julia Sophie Wagner, Sopran
Lidia Vinyes Curtis, Alt
Nicholas Phan, Tenor
Tobias Berndt, Bariton
Ensembles der Weimarer Bachkantaten-Akademie
Leitung: Helmuth Rilling
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 16. Oktober 2017 Gustav Mahler (1860 - 1911)
20:04 Symphonie Nr. 9 W 9
22:30 UA 1912 Wien
hr 2
D-dur
2016
Philharmonie Mariss Jansons
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
20:04 Uhr Mariss Jansons leitet das Symphonieorchester des BR
Mahler: 9. Sinfonie D-Dur

(Aufnahme vom 21. Oktober 2016 aus der Philharmonie am Gasteig in München)
Gustav Mahlers Neunte, seine letzte vollendete Symphonie, entstand im Sommer 1909 in nur wenigen Wochen in der Toblacher Sommerresidenz des Komponisten. Die Südtiroler Sommerfrische war allerdings getrübt: Dem einst kraftstrotzenden Gipfelstürmer war ein Herzfehler diagnostiziert worden. Zwei Jahre vor seinem Tod befand sich Mahler ohne Zweifel in einer krisenhaften Phase, und trotzdem: Die Neunte ist keineswegs "ganz auf Todesahnung gestellt", wie es Alban Berg bei der posthumen Uraufführung unter Bruno Walter 1912 in Wien empfand. Der monumentale Kopfsatz wirkt wie ein kühner Vorgriff auf die Zweite Wiener Schule, bevor das Scherzo zwischen Ländler und Walzer eine vermeintlich fröhliche Stimmung verbreitet - "etwas täppisch und sehr derb", so Mahlers Vortragsanweisung. "Sehr trotzig" gibt sich dann die grelle Rondo- Burleske, ein infernalischer Reigen, dessen Marschtritte geradewegs in den Untergang zu führen scheinen. Und mit einem großen Abgesang in Des-Dur beschließt Mahler seine visionäre neunte Symphonie, die zwischen Resignation und Trost in Transzendenz verklingt.

22:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 17. Oktober 2017 Konzert
20:03 Rosenmüller - Schütz - Krieger K 1
22:00
DLF Kultur
2017
Schlosskirche
Weißenfels Ensemble 1684
20.03 Konzert
Heinrich Schütz Musikfest
Schlosskirche Weißenfels
Aufzeichnung vom 13.10.2017

JOHANN ROSENMÜLLER
Magnificat
Christus ist mein Leben

HEINRICH SCHÜTZ
Singet dem Herrn ein neues Lied

JOHANN ROSENMÜLLER
Suite für 5 Instrumente und
Basso continuo

JOHANN PHILIPP KRIEGER
Ein feste Burg ist unser Gott

JOHANN ROSENMÜLLER
Also hat Gott die Welt geliebet
Fürchte dich nicht
Sonata duodecima in d

JOHANN PHILIPP KRIEGER
Wo wiltu hin, weils Abend ist

JOHANN ROSENMÜLLER
Laudate Dominum omnes gentes

Gregor Meyer, Orgel
Ensemble 1684
Kammerchor Weißenfels
Leitung: Gregor Meyer
Am authentischen Ort erklingen Werke
des Weißenfelser Kirchenmusikers
Johann Philipp Krieger und des vor
400 Jahren geborenen Johann Rosenmüller.
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 18. Oktober 2017 Konzert
19:30 Petzold - Vüoprin - Stölzel - Bach K 1
21:00
Oe 1
2017
17.08.2017
Spanischer Saal des Schlosses Ambras
Innsbruck
Nuria Rial
19:30
Alte Musik - neu interpretiert
präsentiert von Patrizia Jilg. Innsbrucker Festwochen 2017. Liebesgeschichte in Tönen (aufgenommen am 17.8. im Spanischen Saal des Schlosses Ambras in Innsbruck)
Nuria Rial - Sopran
Mariangiola Martello - Cembalo & Orgel
Karl Nyhlin - Laute & Theorbe

Christian Petzold
Menuet G-Dur, Menuet g-Moll (aus Notenbüchlein 1725)

François Couperin
Les Bergeries. Rondeau

Gottfried Heinrich Stölzel
Arie "Bist du bei mir" aus der Oper "Diomedes oder die triumphierende Unschuld"

Johann Sebastian Bach
Arien aus den Kantaten BWV 51, BWV 36B, BWV 202, BWV 47 und BWV 82
Willst du dein Herz mir schenken. Aria BWV 518 (aus Notenbüchlein 1725)
Sonate für Violine und B.c. BWV 1021
Aus den Suiten für Violoncello solo BWV 1008 und 1010
Aria aus den "Goldberg-Variationen"
Sonate für Klavier und Violine BWV 1017
Präludium BWV 999
Warum betrübst du dich. Aria BWV 516 (aus Notenbüchlein 1725)

Im Zentrum des Konzertes der Innsbrucker Festwochen "Bach und seine Muse" stand eine Liebesgeschichte in Tönen jene zwischen Johann Sebastian und seiner zweiten Frau Anna Magdalene Bach: zu hören war Musik aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena. In ihm ist Musik enthalten, die dem Ehepaar Bach zu Herzen ging und sie innerlich verbunden hat. Aus ihm musizierten im Spanischen Saal die aus Katalonien stammende Sopranistin Nuria Rial, begleitet von einem Instrumentalensemble.

1721 haben sie geheiratet - Johann Sebastian Bach und Anna Magdalena. Die junge Frau bekam nicht nur den 36 jährigen Witwer sondern auch vier Kinder aus dessen erster Ehe - eine große Änderung ihrer Lebensumstände, denn die neue Frau Bach war Hofsängerin, blutjung, hochgebildet und gut bezahlt. Und sie war so begabt, dass einige Forscher argwöhnen, dass Anna Magdalena vielleicht sogar selbst komponiert hat und somit mehr war als die zuverlässige Kopistin ihres Mannes.

Neben Musik aus dem Notenbüchlein hat Nuria Rial im Spanischen Saal auch Arien aus Kantaten gesungen, die wohl schon die hochdotierte Sängerin Anna Magdalena interpretiert hat.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 18. Oktober 2017 Konzert
20:03 Bach - Wagner - Suk K 1
22:00
BR Klassik
2017
Jakub Hrusa
Bambergt Bamberger Symphoniker
MITTWOCH, 18.10.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
AUS DEM STUDIO FRANKEN - SURROUNDKONZERTABEND
Bamberger Symphoniker
Leitung: Jakub Hr
Johann Sebastian Bach/Leopold Stokowski: Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565;
Richard Wagner: "Parsifal", Karfreitagszauber;
Josef Suk: Symphonie Nr. 2 c-Moll - "Asrael"

Aufnahme vom 21. September 2017

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 22. Oktober 2017 Konzert
10:05 Ludwig van Beethoven K 1
11:55
BR Klassik
1976
Kongresssaal Leonard Bernstein
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Claudio Arrau, Klavier -
SONNTAG, 22.10.2017
10:05 BIS 11:55 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Konzert des Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Leonard Bernstein
Solist: Claudio Arrau, Klavier

Ludwig van Beethoven:
"Leonoren-Ouvertüre Nr. 3";
Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur;
Symphonie Nr. 5 c-Moll

Aufnahme vom 17. Oktober 1976 im Kongresssaal des Deutschen Museums, München

anschließend:
Ludwig van Beethoven: Sonate Es-Dur, op. 81 a - "Les Adieux" (Claudio Arrau, Klavier)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 22. Oktober 2017 Gustav Mahler (1860 - 1911)
11:00 Symphonie Nr. 9 W 9
13:00 UA 1912 Wien
NDR-kultur
D-dur
2016
Elbphilharmonie Thomas Hengelbrock
Hamburg NDR Elbphilharmonie Orchester
11:00
bis 13:00
TIPP
Das Sonntagskonzert
Live: Hengelbrock dirigiert Mahler IX
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur
NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Thomas Hengelbrock
Live aus der Elbphilharmonie Hamburg

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 22. Oktober 2017 Konzert
19:05 Tschaikowski - Saint-Saëns K 1
21:00
BR Klassik
2017
Bad Wörishofen Münchner Rundfunkorchester
Reg./Bü.: Daniel Lozakovich, Violine - Alice Sara Ott, Klavier
SONNTAG, 22.10.2017
19:05 BIS 21:00 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Gastkonzert des Münchner Rundfunkorchesters
Leitung: Mischa Damev
Solisten: Daniel Lozakovich, Violine; Alice Sara Ott, Klavier

Peter Tschaikowsky: "Romeo und Julia", Ouvertüre;
Camille Saint-Saëns: Introduction et Rondo capriccioso a-Moll, op. 28; Franz Liszt: "Totentanz";
Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 3 D-Dur

Aufnahme vom 30. September 2017 im Rahmen des Festivals der Nationen in Bad Wörishofen

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 24. Oktober 2017 Robert Schumann (1810 - 1856)
20:03 Lieder nach Gedichten von Justinus Kerner op. 35
22:00
BR Klassik
1
Dietrich Fischer-Dieskau
Hermann Prey
Olaf Bär
Matthias Görne
Simon Keenlyside
Margaret Price
DIENSTAG, 24.10.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
INTERPRETATIONEN IM VERGLEICH

Robert Schumann: "Kerner-Lieder", op. 35

1840 ist Schumanns großes Liederjahr. Endlich darf er Clara heiraten, und es sprudelt nur so aus ihm heraus, Lieder auf Texte von Eichendorff, Heine, Chamisso. Auch die Kerner-Lieder op. 35 schreibt er in diesem Jahr. Doch stehen sie immer etwas im Schatten der benachbarten Zyklen wie der "Dichterliebe". Den Lyriker Justinus Kerner kennt heute niemand mehr. Dabei ist diese Lieder-Reihe Schumanns ganz persönlicher Beitrag zu einem Hit-Genre des 19. Jahrhunderts, dem Wanderlieder-Zyklus: Stichwort Schuberts "Winterreise"! Und damit sind auch die "Kerner-Lieder" ein gefundenes Fressen für den versierten Liedersänger. Nicola Eisser nimmt in einer neuen Folge der Reihe "Interpretationen im Vergleich" Einspielungen unter anderem von Dietrich Fischer-Dieskau, Hermann Prey, Olaf Bär, Matthias Görne und Margaret Price unter die Lupe.
Aufnahmen mit Dietrich Fischer-Dieskau, Hermann Prey, Olaf Bär, Matthias Görne, Simon Keenlyside, Margaret Price und anderen
Von Nicola Eisser

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 25. Oktober 2017 Konzert
20:03 Heinrich Schütz K 1
21:30
DLF Kultur
2017
St. Marienkirche Hans-Christoph Rademann
Dortmund Dresdner Kammerchor
20.03 Konzert
Chor.com
St. Marienkirche Dortmund
Aufzeichnung vom 14.9.2017

Heinrich Schütz und die Reformation
der deutschen Musik

Dresdner Kammerchor
Beate Röllecke, Orgel
Matthias Müller, Violone
Magnus Andersson, Theorbe
Leitung: Hans-Christoph Rademann
21.30

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 27. Oktober 2017 Konzert
20:03 Berg - Bruckner K 1
22:00
BR Klassik
2017
Philharmonie Daniel Harding
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Dorothea Röschmann
FREITAG, 27.10.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DER PHILHARMONIE IM MÜNCHNER GASTEIG - SURROUNDKONZERT DES SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
Leitung: Daniel Harding
Solistin: Dorothea Röschmann, Sopran

Alban Berg: "Wozzeck", Drei Bruchstücke;
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur - "Romantische"

2005 debütierte der damals 30-jährige britische Dirigent Daniel Harding mit einer konzertanten Aufführung von Alban Bergs Schlüsselwerk "Wozzeck" beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und ist seither regelmäßig zu Gast. Diesmal präsentiert Harding die "Drei Bruchstücke" aus der Oper, die Berg 1924 auf Wunsch des Dirigenten Hermann Scherchen aus der Partitur kompilierte, um der Uraufführung des als unspielbar geltenden Werks den Weg zu ebnen - mit Erfolg, ein Jahr später gelang Erich Kleiber an der Berliner Staatsoper die legendäre Weltpremiere. Bergs konzertante Szenenauswahl stellt die Tragödie der Marie, Wozzecks Soldatenbraut, in den Fokus: Zwischen martialischem Militärmarsch und expressivem Schluss-Adagio singt Marie, verkörpert von Dorothea Röschmann, ihr Kind in den Schlaf und fleht über der Bibel-Lektüre verzweifelt um Vergebung für ihren Treuebruch an Wozzeck. Hauptwerk von Hardings Programm ist die populäre vierte Symphonie von Anton Bruckner, die der Komponist selbst seine "Romantische" nannte. Und das ist leicht nachzuvollziehen, lebt das Werk mit seinen Naturstimmungen doch vom romantischen Hörnerklang - ein idyllischer Hornruf eröffnet die Symphonie, und lustig schmettern die Hörner dann vor allem im munteren "Jagd-Scherzo".

Dazwischen:
PausenZeichen *
Fridemann Leipold im Gespräch mit Dorothea Röschmann und Daniel Harding
* Als Podcast verfügbar

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 29. Oktober 2017 Konzert
10:05 Bach - Mendelssohn - Brahms - Schumann K 1
11:55
BR Klassik
1
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
SONNTAG, 29.10.2017
10:05 BIS 11:55 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur, BWV 1069 (Bernard Labadie)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 5 D-Dur - "Reformation" (John Eliot Gardiner);
Johannes Brahms: Haydn-Variationen B-Dur, op. 56 a (Daniel Harding);
Robert Schumann: Symphonie Nr. 3 Es-Dur - "Rheinische" (Yannick Nézet-Séguin)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 29. Oktober 2017 Konzert
20:03 Britten - Ravel - Schostakowitsch K 1
22:30
DLF Kultur
2017
Philharmonie
Berlin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Christiane Karg
20.03 Konzert
Live aus der Philharmonie Berlin

CLAUDE DEBUSSY
"L joyeuse", bearbeitet für großes
Orchester von Bernardino Molinari

BENJAMIN BRITTEN
"Quatre chansons françaises" für
Sopran und Orchester

MAURICE RAVEL
"Shéhérazade" für Sopran und
Orchester

DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH
Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Christiane Karg, Sopran
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Rafael Payare

Der venezolanische Dirigent Rafael
Payare dirigiert erstmals das DSO
Berlin in einem anspruchsvollen
Programm mit der Sopranistin
Christiane Karg.
22.30

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 31. Oktober 2017 Konzert
20:05 Préz, Othmayr, Senfl, Walter, Haßler K 1
22:00
BR Klassik
2017
Germanisches Nationalmuseum
Nürnberg Capella de la Torre
DIENSTAG, 31.10.2017
20:05 BIS 22:30 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DEM GERMANISCHEN NATIONALMUSEUM NÜRNBERG:FESTKONZERT - MUSICA ANTIQUA
Zum Abschluss des Reformationsjubiläums
Capella de la Torre
Leitung: Katharina Bäuml

Martin Luther und der Englische Gruß
Musikalische Dialoge

Werke von Josquin des Préz, Caspar Othmayr, Ludwig Senfl, Johann Walter, Hans Leo Haßler und anderen

Im Reformationsjahr 1517 beauftragte der Nürnberger Ratsherr Anton Tucher den Bildhauer Veit Stoß mit der Anfertigung des "Englischen Grußes" in der Lorenzkirche. Marienverehrung stand damals noch nicht im Widerspruch zur Unterstützung der Reformation.
Das Reformationsjubiläum feiert die Konzertreihe "Musica Antiqua" mit der Capella de la Torre unter der Leitung von Katharina Bäuml und dem Tanzensemble Les Croquembouches. Ausgangspunkt ihres Programms ist die lebhafte Darstellung Marias und des Erzengels Gabriel durch Veit Stoß: Von diesem bildlichen Dialog ausgehend entwickeln sich vielfältige musikalische Zwiegespräche, etwa zwischen Maria und den Gläubigen, zwischen einem tanzenden Liebespaar oder im Hohelied Salomonis. Zum Abschluss des Reformationsjubiläums überträgt BR-Klassik das Konzert live aus dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 01. November 2017 Konzert
10:05 Bach - Mozart - Brahms - Mahler K 1
11:55
BR Klassik
1
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Krassimira Stoyanova
Yvonne Naef
Christoph Strehl
Günther Groissböck
MITTWOCH, 01.11.2017
10:05 BIS 11:55 UHR
BR-KLASSIK
FEIERTAGSMATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Carl Philipp Emanuel Bach: "Heilig", Wq 217 (Kristina Hammarström, Mezzosopran; Chor des Bayerischen Rundfunks; Bernard Labadie);
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364 (Christian Tetzlaff, Violine; Antoine Tamestit, Viola; Pablo Heras-Casado);
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Daniel Harding);
Anton Bruckner: Te Deum C-Dur (Krassimira Stoyanova, Sopran; Yvonne Naef, Mezzosopran; Christoph Strehl, Tenor; Günther Groissböck, Bass; Chor des Bayerischen Rundfunks; Bernard Haitink)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 03. November 2017 Konzert
20:03 Schubert - Berg - Mahler K 1
22:00
BR Klassik
1
Giuseppe Sinopoli
Cheryl Studer
Waltraud Meier
Reiner Goldberg
Thomas Allen
FREITAG, 03.11.2017
20:03 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Leitung: Giuseppe Sinopoli

Franz Schubert: Symphonie h-Moll, D 759 - "Die Unvollendete";

Alban Berg: Drei Orchesterstücke, op. 6 (Staatskapelle Dresden);

Gustav Mahler: "Das klagende Lied" (Cheryl Studer, Sopran; Waltraud Meier, Mezzosopran; Reiner Goldberg, Tenor; Thomas Allen, Bariton; Shin-Yuh Kai Chor; Philharmonia Orchestra)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 05. November 2017 Konzert
10:05 Schubert - Mozart - Brahms - de Falla K 1
11:55
BR Klassik
1
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Janine Jansen, Violine -
SONNTAG, 05.11.2017
10:05 BIS 11:55 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Robert Schumann: Symphonie Nr. 1 B-Dur - "Frühlings-Symphonie" (Mariss Jansons);
Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert G-Dur, KV 216 (Janine Jansen, Violine; Juanjo Mena);
Johannes Brahms: Serenade A-Dur, op. 16 (Joseph Bastian);
Manuel de Falla: "El sombrero de tres picos" (Cristian M

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 05. November 2017 Konzert
20:03 Lutoslawski - Schostakowitsch K 1
22:00
DLF Kultur
2017
Konzerthaus Krzysztof Urbanski
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Reg./Bü.: Johannes Moser, Violoncello -
20.03 Konzert
Konzerthaus Berlin
Aufzeichnung vom 3.11.2017

WITOLD LUTOS Konzert für Violoncello und Orchester

DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH
Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Johannes Moser, Violoncello
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Krzysztof Urba
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 21. November 2017 Konzert
20:00 Kodály - Liszt - Bartók K 1
22:30
BR Klassik
2017
21.11.2017 20:00:01
Nationaltheater
München Bayerisches Staatsorchester
Reg./Bü.: Francesco Piemontesi, Klavier -
2. AKADEMIEKONZERT
Montag, 20. November 2017
Dienstag, 21. November 2017
20.00 Uhr
Nationaltheater

Bayerisches Staatsorchester

Musikalische Leitung - Cristian M Solist - Francesco Piemontesi

Zoltan Kodaly
Konzert für Orchester

Franz Liszt
Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur

Bela Bartok
Der holzgeschnitzte Prinz op. 13
Große Suite

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 26. November 2017 Konzert
19:00 Wolfgang Amadé Mozart K 1
22:00
BR Klassik
2017
24.09.2017 19:00:01
Prinzregententheater Alessandro DeMarchi
München Münchner Rundfunkorchester
So. 26. November 2017 - 19.00 Uhr
PRINZREGENTENTHEATER
Einführung: 18.00 Uhr im Gartensaal

DER JUNGE MOZART

Wolfgang Amadé Mozart
"Serenata notturna" D-Dur, KV 239
"Non curo l Konzertarie für Sopran und Orchester, KV 74b
Symphonie Nr. 6 F-Dur, KV 43
"Die Schuldigkeit des ersten Gebots", geistliches Singspiel, KV 35

Guanqun Yu SOPRAN
Regula Mühlemann SOPRAN
Wallis Giunta MEZZOSOPRAN
Fernando Guimarães TENOR
Stefan Sbonnik TENOR

Alessandro De Marchi LEITUNG

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 20. März 2018 Konzert
20:00 Brahms - Tschaikowski K 1
22:30
BR Klassik
2018
20.03.2018 20:00:01
Nationaltheater Kirill Petrenko
München Bayerisches Staatsorchester
Reg./Bü.: Julia Fischer, Violine - Daniel Müller-Schott, Violoncello
4. AKADEMIEKONZERT
Montag, 19. März 2018
Dienstag, 20. März 2018
20.00 Uhr
Nationaltheater


Bayerisches Staatsorchester

Musikalische Leitung - Kirill Petrenko
Solist I - Julia Fischer
Solist II - Daniel Müller-Schott


Johannes Brahms
Konzert für Violine und Violoncello a-Moll op. 102

Peter I. Tschaikowsky
Manfred-Symphonie op. 58

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Samstag, 07. April 2018 Konzert
14:15 Zemlinski - Brahms K 1
17:00
NPS-Holland
2018
07.04.2018 14:15:00
Concertgebouw James Conlon
Amsterdam Rotterdams Philharmonisch Orkest
Reg./Bü.: Nelson Freire, piano -
Die Seejungfrau
compleet

RFO & FRIENDS I-5 Rotterdams Philharmonisch Orkest
zat 7 apr 2018
14.15 uur James Conlon dirigent
Nelson Freire, piano

ZEMLINSKY Die Seejungfrau
BRAHMS Tweede pianoconcert

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 29. Mai 2018 Gustav Mahler (1860 - 1911)
20:00 Symphonie Nr. 7 W 7
22:00 Das Lied der Nacht UA 1908 Prag
BR Klassik
e-moll
2018
29.05.2018 20:00:01
Nationaltheater Kirill Petrenko
München Bayerisches Staatsorchester
6. AKADEMIEKONZERT 2017/18
Montag, 28. Mai 2018
Dienstag, 29. Mai 2018
20.00 Uhr
Nationaltheater

Bayerisches Staatsorchester

Musikalische Leitung
Kirill Petrenko


Gustav Mahler
Symphonie Nr. 7 e-Moll

Startseite