E-Mail an Euro-Opera



E U R O - O P E R A

Startseite


Datenschutz
Impressum

Sortierung: Sendedatum

16.02.2019 Radiodaten aktualisiert
Radio "Konzert" (langfristig)


Endlich Zeit gefunden
"Karl V." in München; "Schloß Dürande" in Meiningen; "Dalibor" in Frankfurt
* * *

 01.02.  03.02.  05.02.  08.02.  10.02.  12.02.  13.02.  15.02.  17.02.  18.02.  20.02. 
 21.02.  22.02.  23.02.  24.02.  25.02.  26.02.  28.02.  01.03.  03.03.  04.03.  05.03. 
 07.03.  08.03.  10.03.  12.03.  13.03.  15.03.  17.03.  19.03.  21.03.  02.04.  04.04. 
 07.04.  09.04. 
Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 01. Februar 2019 Konzert
20:03 Brahms - Weinbergh K 1
22:30
15
DLF Kultur
2019
01.02.2019 20:03:15
Konzerthaus Thomas Sanderling
Berlin Konzerthausorchester Berlin
Reg./Bü.: Denis Matsuev, Klavier -
20:03 Uhr Konzert
Live aus dem Konzerthaus Berlin

Johannes Brahms
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15

ca. 20.55 Konzertpause

Mieczys Weinberg
Sinfonie Nr. 22 op. 154

Denis Matsuev, Klavier
Konzerthausorchester Berlin
Leitung: Thomas Sanderling
22:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 03. Februar 2019 Konzert
10:05 Rameau - Beethoven - Mozart K 1
12:00
01
BR Klassik
1
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Catherine Watson
SONNTAG, 03.02.2019
10:05 BIS 12:00 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Jean-Philippe Rameau: "Dardanus", Suite (Catherine Watson, Sopran; Peter Kofler, Cembalo; Emmanuelle Haïm);
Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert C-Dur, op. 56 (Tecchler Trio; Anu Tali);
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 - "Jupiter-Symphonie" (Simone Young)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 03. Februar 2019 Konzert
11:03 Wolfgang Amadeus Mozart K 1
12:56
31
Oe 1
2019
26.01.2019
Haus für Mozart Adam Fischer
Salzburg Wiener Philharmoniker
Reg./Bü.: Janine Jansen, Violine -
11:03
Mozartwoche 2019 - Matinee
Wiener Philharmoniker
Dirigent: Adam Fischer
Janine Jansen, Violine

Wolfgang Amadeus Mozart:
a) Symphonie B-Dur KV 319;
b) Konzert für Violine und Orchester A-Dur KV 219;
c) Symphonie Es-Dur KV 543

(aufgenommen am 26. Jänner im Haus für Mozart
in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 03. Februar 2019 Konzert
19:00 Berühmte Opernchöre K 1
21:00
01
BR Klassik
2019
03.02.2019 19:00:01
Herkulessaal Ivan Repusic
München Münchner Rundfunkorchester
Reg./Bü.: Chor des Bayerischen Rundfunks -
SONNTAG, 03.02.2019
19:00 BIS 21:00 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DEM HERKULESSAAL DER MÜNCHNER RESIDENZ
SONNTAGSKONZERT MIT DEM MÜNCHNER RUNDFUNKORCHESTER UND DEM CHOR DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
"Fuoco di gioia!" - Berühmte Opernchöre
Leitung: Ivan Repusi
Michail Glinka: "Ruslan und Ludmilla", Ouvertüre;
Peter Tschaikowsky: "Eugen Onegin", Chor der Mädchen;
Alexander Borodin: "Fürst Igor", Polowetzer Tänze;
Giacomo Puccini: "Manon Lescaut", Intermezzo;
Ruggero Leoncavallo: Aus "I Pagliacci";
Giacomo Puccini: "Turandot", Perché tarda la luna; "Madama Butterfly", Coro a bocca chiuso;
Pietro Mascagni: "Cavallaria rusticana", Chor der Landleute;
Giuseppe Verdi, "Otello", Fuoco di gioia, Ballabili aus dem 3. Akt; "Macbeth", Patria oppressa; "Nabucco", Ouvertüre und Chor der Gefangenen;
Richard Wagner: "Lohengrin", Vorspiel aus dem 3. Akt und Brautchor; "Tannhäuser", Pilgerchor und Finale

"Fuoco di gioia" singt der Chor zu Beginn von Verdis Otello, wenn der siegreiche Titelheld nach Venedig heimkehrt. Ein musikalisches "Freudenfeuer" entzünden der Chor des Bayerischen Rundfunks und das Münchner Rundfunkorchester im vierten Sonntagskonzert der Spielzeit im Münchner Herkulessaal. Unter der Leitung von Chefdirigent Ivan Repusic erklingen in diesem live Übertragenen Konzert die schönsten Chöre aus Opern von Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini, Richard Wagner und anderen Meistern. Darunter der Gefangenenchor aus Nabucco, der Pilgerchor aus Tannhäuser und der Chor der Mädchen aus Tschaikowskys Eugen Onegin. Beliebte Ouvertüren und Tänze ergänzen dieses Programm zum Schwelgen. Der wandlungsfähige Chor des Bayerischen Rundfunks entführt Sie mit "Volkes Stimme" ins ferne Japan zu "Madame Butterfly", auf das italienische Land zu Mascagnis "Cavalleria Rusticana", oder ins gebeutelte England von Verdis Macbeth, um Freud und Leid, Hoffnung und Sehnsucht mit Ihnen zu teilen.

Dazwischen:
PausenZeichen*

* Als Podcast verfügbar

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 03. Februar 2019 Konzert
20:03 Dean - Vaughan-Williams K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
27.01.2019
Philharmonie
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Nicole Carr
Anthony Michaels-Moore
20:03 Uhr Konzert
Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 27.01.2019

Brett Dean
"Pastoral Symphony" für Kammerorchester

Ralph Vaughan Williams
Sinfonie Nr. 1 ("A sea symphony") für Sopran, Bariton, Chor und Orchester

Nicole Carr, Sopran
Anthony Michaels-Moore, Bariton
Rundfunkchor Berlin
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Nicholas Carter
22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 05. Februar 2019 Konzert
20:03 Pizzetti - Debussy - Strawinsky K 1
22:00
15
DLF Kultur
2018
02.02.2018
Gewandhaus Risto Joost
Leipzig MDR Sinfonieorchester
Norbert Ernst
Annely Peebo
Luciano Batinic
Oleg Tsibulko
Raimonds Bramanis
Reg./Bü.: Dominique Horwitz, Sprecher -
20:03 Uhr Konzert
Gewandhaus Leipzig
Aufzeichnung vom 02.02.2018

Ildebrando Pizzetti
"L Re di Sofocle", Sinfonisches Vorspiel Nr. 2

Claude Debussy
"Trois Nocturnes", Sinfonisches Triptychon für Frauenchor und Orchester

Igor Strawinsky
"Oedipus Rex", Opernoratorium in zwei Akten nach Sophokles
(Text: Jean Cocteau)

Dominique Horwitz, Sprecher
Oedipe . Norbert Ernst, Tenor
Jocaste . Annely Peebo, Mezzosopran
Creon . Luciano Batinic, Bariton
Teiresias . Oleg Tsibulko, Bass
Le Berger . Raimonds Bramanis, Tenor

MDR Sinfonieorchester
MDR Rundfunkchor
Leitung: Risto Joost
22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 08. Februar 2019 Konzert
20:03 Beethoven - Pintscher - Prokofjew K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
08.02.2019 20:03:15
Konzerthaus Alain Altinoglu
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Reg./Bü.: Emmanuel Pahud, Flöte -
20:03 Uhr Konzert

Live aus dem Konzerthaus Berlin

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zu Collins Trauerspiel "Coriolan" c-Moll op. 62

Matthias Pintscher
"Transir" für Flöte und Kammerorchester

ca. 20.40 Konzertpause

Sergej Prokofjew
Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

Emmanuel Pahud, Flöte
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Alain Altinoglu
22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 08. Februar 2019 Anton Bruckner (1824 - 1896)
20:04 Symphonie Nr. 8 WAB 108,1
22:00 UA 1973 London
11
WDR 3 1. Fass. Fass. 1887
c-moll
2019
08.02.2019 20:04:11
Philharmonie Manfred Honeck
Köln WDR Sinfonieorchester
20.04 WDR 3 Konzert live
Mit Nicolas Tribes
Honeck dirigiert Bruckner

Stereo
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll
WDR Sinfonieorchester, Leitung: Manfred Honeck
Übertragung aus der Kölner Philharmonie
Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 08. Februar 2019 Konzert
20:05 Ammann - Bartók - Beethoven K 1
22:30
05
MDR Kultur
2018
28.11.2018
Victoria Hall Jonathan Nott
Genf Orchestre de la Suisse Romande
Reg./Bü.: Pierre-Laurent Aimard, Klavier -
Fr 08.02.
20:05 Uhr
145:00 min

MDR KULTUR im Konzert Stereo
Dieter Ammann: "Core"
Béla Bartók: Klavierkonzert Nr. 1, Sz. 83
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 ('Pastorale')

Pierre-Laurent Aimard, Klavier
Orchestre de la Suisse Romande, Leitung: Jonathan Nott
Aufnahme vom 28.11.2018, Genf, Victoria Hall

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 10. Februar 2019 Konzert
10:05 Schubert - Mendelssohn - Brahms K 1
12:00
01
BR Klassik
1
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Katia und Marielle Labèque, Klavier -
SONNTAG, 10.02.2019
10:05 BIS 12:00 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Daniele Gatti);
Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 1 E-Dur (Katia und Marielle Labèque, Klavier; Semyon Bychkov);
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Carlo Maria Giulini)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 10. Februar 2019 Konzert
11:03 Weber - Mendelssohn - Schumann K 1
12:56
31
Oe 1
2019
31.01.2019
Musikverein Christian Thielemann
Wien Sächsische Staatskapelle Dresden
Reg./Bü.: Frank Peter Zimmermann, Violine -
11:03
Poesie, Atmosphäre, Geheimnis
Sächsische Staatskapelle Dresden
Dirigent: Christian Thielemann
Frank Peter Zimmermann, Violine.

Carl Maria von Weber: Jubel-Ouvertüre op. 59
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64
Zugabe des Solisten: Johann Sebastian Bach: Presto aus der Sonate für Violine Nr. 1 g-Moll BWV 1001
Robert Schumann: Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 120
Zugabe: Carl Maria von Weber: Ouvertüre zur Oper "Oberon"

(aufgenommen am 31. Jänner im Großen Musikvereinssaal Wien
in Dolby Digital 5.1 Surround Sound).
Präsentation: Sibylle Norden.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 12. Februar 2019 Konzert
20:03 Humperdinck - Kerschek - Bartók K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
12.02.2019 20:03:15
Kongress am Park Domonkos Héja
Augsburg Augsburger Philharmoniker
Reg./Bü.: Matthias Höfs, Trompete -
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Live aus dem Kongress am Park, Augsburg

Engelbert Humperdinck
Ouvertüre zur Oper "Hänsel und Gretel"

Wolf Kerschek
Konzert für Trompete, Horn und Orchester (Uraufführung)

ca. 20.50 Konzertpause

Béla Bartók
"Der holzgeschnitzte Prinz", Tanzspiel in einem Akt nach Béla Balázs

Matthias Höfs, Trompete
Tillmann Höfs, Horn
Augsburger Philharmoniker
Münchner Symphoniker
Leitung: Domonkos Héja

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 13. Februar 2019 Konzert
20:05 Copland - Martinu - Mozart K 1
22:00
01
BR Klassik
2019
19.01.2019
Jakub Hrusa
Bamberg Bamberger Symphoniker
Reg./Bü.: Karel Dohnal, Klarinette - Ivo Kahánek, Klavier
MITTWOCH, 13.02.2019
20:05 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
AUS DEM STUDIO FRANKEN - SURROUND
KONZERTABEND
Bamberger Symphoniker
Leitung: Jakub Hr Solisten: Karel Dohnal, Klarinette; Ivo Kahánek, Klavier

Aaron Copland: Klarinettenkonzert;
Bohuslav Martin Klavierkonzert Nr. 4 - "Incantation";
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 - "Jupiter"

Aufnahme vom 18./19. Januar 2019 in Bamberg
anschließend:
Antonín Dvo "In der Natur", op. 91 (Jesús López Cobos); Roy Harris: Symphonie Nr. 3 (André Raphel)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 15. Februar 2019 Konzert
19:05 Tablet oder Taschenpartitur? K 1
20:00
01
BR Klassik
1
FREITAG, 15.02.2019
19:05 BIS 20:00 UHR
BR-KLASSIK
DAS MUSIK-FEATURE
Tablet oder Taschenpartitur?

Die Zahl der Musikalienhändler sinkt seit Jahren. Noten kaufen die Nutzer heute bei Amazon oder laden sie direkt bei kostenfreien Notenarchiven wie IMSLP herunter. Das ist ein Problem, auch für Notenverlage: Die Marktmacht großer Konzerte wie Amazon erhöht den Preisdruck, das Geschäft mit digitalen Noten auf eigenen Plattformen bringt kaum Einnahmen. Mittlerweile gelten schon stagnierende Umsätze für Verlage als Erfolg, große Investitionen gibt es seltener. Dabei bräuchte es gerade jetzt große Summen, um neue digitale Angebote wie Noten-Apps zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen. Denn die modernen Medien bieten ungeahnte Möglichkeiten, mit ihrer Verschmelzung von Bild und Ton, mit interaktiven und individuellen Angeboten. Ein Beitrag über die Zukunft der Noten im 21. Jahrhundert.
Noten im 21. Jahrhundert
Von Thilo Braun
Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 15. Februar 2019 Konzert
20:03 Debussy - Saint-Saens - Schubert K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
19.02.2019
Nikolaisaal Antonello Manacorda
Potsdam Kammerakademie Potsdam
Reg./Bü.: Steven Isserlis, Violoncello -
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Nikolaisaal Potsdam
Aufzeichnung vom 09.02.2019

Claude Debussy
"Prélude à l d faune"

Camille Saint-Saens
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 d-Moll op. 119

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589

Steven Isserlis, Violoncello
Kammerakademie Potsdam
Leitung: Antonello Manacorda

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 15. Februar 2019 Konzert
20:04 Debussy - Dubugnon - Rimskij-Korsakow K 1
22:00
11
WDR 3
2019
02.02.2019
Philharmonie Alain Altinoglu
Köln WDR Sinfonieorchester
Reg./Bü.: Jeffrey Kant, Posaune -
20.04 WDR 3 Konzert
Mit Nicolas Tribes



Stereo
Claude Debussy:
Suite aus dem lyrischen Drama "Pelléas und Mélisande", zusammengestellt von Alain Altinoglu
Richard Dubugnon:
Tombeau de Napoléon, op. 81 für Posaune und Orchester
Nikolaj Rimskij-Korsakow:
Scheherazade, op. 35, Sinfonische Suite nach "Tausendundeine Nacht" für Orchester
Jeffrey Kant, Posaune; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Alain Altinoglu
Aufnahme aus der Kölner Philharmonie
Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

Sendungsseite
22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 15. Februar 2019 Konzert
20:05 Messiaen - Berlioz K 1
22:00
01
BR Klassik
2019
15.02.2019 20:05:01
Herkulessaal Kent Nagano
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Jenny Daviet
FREITAG, 15.02.2019
20:05 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DEM HERKULESSAAL DER MÜNCHNER RESIDENZ SURROUND
KONZERT DES SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
Leitung: Kent Nagano
Solistin: Jenny Daviet, Sopran

Olivier Messiaen: "Poèmes pour Mi";
Hector Berlioz: "Symphonie fantastique", op. 14

Kent Nagano kennt die Klangwelt Olivier Messiaens wie kein Zweiter - hat er doch noch privat beim Maître in Paris studiert, so dass Messiaen für den jungen Amerikaner eine musikalische Vaterfigur wurde. Seinen Messiaen-Zyklus beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks setzt Nagano nun mit einem eher unbekannten, frühen Liederzyklus fort, den "Poèmes pour Mi". "Mi" war der Kosename von Messiaens erster Frau, der Geigerin Claire Delbos, der er die neun Lieder nach eigenen Gedichten gewidmet hat. In seiner hymnischen Komposition, die eine Liebeserklärung an seine Frau ist, versuchte Messiaen göttliche und irdische Liebe zusammenzubringen - wobei bohrende Zweifel und Schreckenslaute aus der Hölle miteinkomponiert sind. Mit dem reichen Vokalpart der "Poèmes pour Mi" gibt die junge französische Sopranistin Jenny Daviet ein spannendes Debüt beim Symphonieorchester, das in der gleißenden Orchesterversion von 1937 seine erlesene Farbpalette ausspielen kann. Ein Meister der Instrumentation war schon der Romantiker Hector Berlioz, dessen 150. Todestag 2019 weltweit gewürdigt wird. Perfekt passt sein früher Geniestreich, die visionäre "Symphonie fantastique", zu Messiaen, handelt dieser klingende Künstlerroman doch von einer manischen Passion für eine unerreichbare Geliebte - Drogenrausch und Hexensabbat inklusive.

Dazwischen:
PausenZeichen
Julia Schölzel im Gespräch mit Jenny Daviet und Kent Nagano

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. Februar 2019 Konzert
10:05 Strawinsky - Tanejew - Stenhammar K 1
12:00
01
BR Klassik
1
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Werner Thomas-Mifune, Violoncello -
SONNTAG, 17.02.2019
10:05 BIS 12:00 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Igor Strawinsky: "Pulcinella-Suite" (Yannick Nézet-Séguin);
Sergej Tanejew: Suite de Concert, op. 28 (Werner Thomas-Mifune, Violoncello; Muhai Tang);
Wilhelm Stenhammar: Serenade F-Dur, op. 31 (Alan Gilbert)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. Februar 2019 Konzert
11:03 Wolfgang Amadeus Mozart K 1
12:56
31
Oe 1
2019
30.01.2019
Mozarteum
Salzburg Wiener Philharmoniker
Krassimira Stoyanova
11:03
Mozartwoche 2019 - Matinee
Wiener Philharmoniker
Dirigent: Rainer Honeck
Krassimira Stoyanova, Sopran

Wolfgang Amadeus Mozart:
a) Serenade für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass G-Dur KV 525, "Eine kleine Nachtmusik";
b) "Porgi amor", Cavatina der Contessa aus "Le nozze di Figaro" KV 492;
c) "L'amerò, sarò costante", Arie aus "Il re pastore" KV 208;
d) "Non più di fiori", Rondo aus "La clemenza di Tito" KV 621;
e) Divertimento für zwei Violinen, Viola, Bass und zwei Hörner B-Dur KV 287, "Zweite Lodronische Nachtmusik"

(aufgenommen am 30. Jänner im Großen Saal des Mozarteum Salzburg)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. Februar 2019 Konzert
20:03 Schütz - Schumann - Brahms K 1
22:30
15
DLF Kultur
2019
17.02.2019 20:03:15
Konzerthaus Robin Ticciati
Berlin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Reg./Bü.: Igor Levit, Klavier -
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Brahms Perspektiven
Live aus der Philharmonie Berlin

Heinrich Schütz
"Das ist mir lieb" (Psalm 116) SWV 51

Robert Schumann
Klavierkonzert a-Moll op. 54

ca. 20.55 Konzertpause

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Igor Levit, Klavier
RIAS Kammerchor
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Robin Ticciati

Dolby Digital 5.0

22:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. Februar 2019 Konzert
20:04 Anton Bruckner K 1
23:00
07
RBB kultur
2019
30.01.2019
Philharmonie Marek Janowski
Berlin Berliner Philharmoniker
So 17.02.2019 | 20:04 | Berliner Philharmoniker
BERLINER PHILHARMONIKER
Marek Janowski dirigiert die Berliner Philharmoniker

Anton Bruckner:
Messe Nr. 2 e-Moll (2. Fassung)
Rundfunkchor Berlin
Einstudierung: Gijs Leenaars
Sinfonie Nr. 6 A-Dur
Konzertaufnahme vom 30.01.2019 in der Berliner Philharmonie

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 18. Februar 2019 Anton Bruckner (1824 - 1896)
20:05 Symphonie Nr. 9 WAB 109
21:05 UA 1903 Wien
01
BR Klassik
d-moll
1
Mariss Jansons
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
MONTAG, 18.02.2019
20:05 BIS 21:05 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 9 d-Moll
(Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 20. Februar 2019 Konzert
18:05 Chabrier - Strauss - Rimskij-Korsakow - Ravel K 1
19:00
01
BR Klassik
1
Ernest Ansermet
Régine Crespin
Reg./Bü.: Friedrich Gulda, Klavier -
MITTWOCH, 20.02.2019
18:05 BIS 19:00 UHR
BR-KLASSIK
KLASSIK-STARS
Zum 50. Todestag des Dirigenten Ernest Ansermet
Orchestre de la Suisse Romande

Emmanuel Chabrier: "Marche joyeuse";
Richard Strauss: Burleske d-Moll (Friedrich Gulda, Klavier);
Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Schneeflöckchen", Suite (Genfer Motettenchor);
Maurice Ravel: "Shéhérazade" (Régine Crespin, Sopran)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 20. Februar 2019 Konzert
20:03 Wagner, Beethoven, Hindemith, Weber K 1
21:30
15
DLF Kultur
1
Marek Janowski
20:03 Uhr
Konzert
Begegnungen mit Marek Janowski
Zum 80. Geburtstag des Dirigenten

Musik von Richard Wagner, Ludwig van Beethoven, Paul Hindemith und Carl Maria von Weber
Marek Janowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, die Staatskapelle Dresden, die Dresdner Philharmonie und andere Klangkörper

"Man muss sich bemühen, dem fundamentalen Sinn der kompositorischen Aussage eines Werkes gerecht zu werden - nicht Recht zu haben!" (Marek Janowski)

21:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 20. Februar 2019 Konzert
20:04 Mendelssohn - Bruckner K 1
22:00
11
WDR 3
2019
26.01.2019
Semperoper Christian Thielemann
Dresden Staatskapelle Dresden
Reg./Bü.: Frank-Peter Zimmermann, Violine -
20.04 WDR 3 Konzert
Mit Claudia Belemann

Stereo
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Violinkonzert e-Moll, op. 64
Anton Bruckner:
Sinfonie Nr. 2 c-Moll
Frank-Peter Zimmermann, Violine; Staatskapelle Dresden, Leitung: Christian Thielemann
Aufnahme aus der Semperoper, Dresden

22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 21. Februar 2019 Konzert
14:05 Marek Janowski K 1
15:30
31
Oe 1
1
Marek Janowski
14:05
Stimmen hören
mit Chris Tina Tengel.
Höchste Handwerks Kunst: Marek Janowski dirigiert

Fürs optische Zeitalter ist der nun 80-jährige Marek Janowski nicht der Typ. Er posiert nicht, "Show" wäre ihm lachhaft. Und dennoch ist Marek Janowski seinen Weg gegangen, mit strengster Professionalität und hat Musik gemacht in vielen Stilen, ohne hinter den Aufgaben zurückzustehen. Vokalmusik ist ihm nahe seit seinen Kapellmeister-Anfängen an deutschen Opernhäusern abseits der Zentren.

Eine Dresdner Studioeinspielung von Richard Wagners "Ring" in den frühen 1980er Jahren wurde weithin gefeiert, nicht zuletzt wegen des in ihr erreichten Ausgleichs zwischen Wagner-Neudeutung à la Boulez und der Tradition - Interpretationscharakteristika, für die Marek Janowski auch in seiner fruchtbaren Chefdirigentenzeit bei Radio France und dann dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin stand, mit einer Fülle an konzertanten Opernprojekten.

Sportiv geradezu sein spätes Bayreuth-Debut, entgegen dem früheren Entschluss, sich mit dem "Regietheater" nicht gemein zu machen. Das Repertoire des gebürtigen Polen Janowski reicht bis Krzystof Penderecki, auch Werke von Korngold, Krenek, Hindemith sind ihm offene Bücher.
15:30

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. Februar 2019 Konzert
20:00 Ligeti - Wagner - Widmann - Beethoven K 1
22:00
06
NDR-kultur
2018
05.11.2018
lbphilharmonie Kent Nagano
Hamburg Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
20:00
bis 22:00
TIPP
NDR Elbphilharmonie Orchester
Philharmonisches Staatsorchester HamburgInfo
György Ligeti: Atmosphères
Richard Wagner: Vorspiel zu "Lohengrin"
Jörg Widmann: Con brio, Konzertouvertüre
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68
- Pastorale -
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Ltg.: Kent Nagano
Aufzeichnung vom 5. November 2018 in der Elbphilharmonie Hamburg

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. Februar 2019 Konzert
20:03 Rautavaara - Mozart - Strauss K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
22.02.2019 20:03:15
Konzerthaus Vladimir Jurowski
Berlin Rundfunksinfonieorchester Berlin
Reg./Bü.: Leif Ove Andsnes, Klavier -
20:03 Uhr
Konzert
Live aus dem Konzerthaus Berlin

Einojuhani Rautavaara
"Cantus Arcticus", Konzert für Vogelstimmen und Orchester op. 61

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester C-Dur KV 467

Richard Strauss
"Eine Alpensinfonie" op. 64

Leif Ove Andsnes, Klavier
Rundfunksinfonieorchester Berlin
Leitung: Vladimir Jurowski

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. Februar 2019 Konzert
20:04 Beethoven - Schubert K 1
22:00
11
WDR 3
2019
22.02.2019 20:04:11
Philharmonie Marek Janowski
Köln WDR Sinfonieorchester
Reg./Bü.: Seong-Jin Cho, Klavier -
20.04 WDR 3 Konzert
Mit Susanne Herzog

Stereo
Ludwig van Beethoven:
Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll, op. 37
Franz Schubert:
Sinfonie Nr. 8 C-Dur, D 944
Seong-Jin Cho, Klavier; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Marek Janowski
Übertragung aus der Kölner Philharmonie
Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. Februar 2019 Konzert
20:05 Ludwig van Beethoven K 1
22:00
01
BR Klassik
2019
22.02.2019 20:05:01
Philharmonie Bernard Haitink
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Sally Matthews
Gerhild Romberger
Mark Padmore
Gerald Finley
FREITAG, 22.02.2019
20:05 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DER PHILHARMONIE IM MÜNCHNER GASTEIG - SURROUNDKONZERT DES CHORS UND SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
Leitung: Bernard Haitink
Sally Matthews, Sopran; Gerhild Romberger, Alt; Mark Padmore, Tenor; Gerald Finley, Bass

Ludwig van Beethoven:
"Meeresstille und glückliche Fahrt", op. 112;
Symphonie Nr. 9 d-Moll

Am 4. März feiert der niederländische Grandseigneur Bernard Haitink seinen 90. Geburtstag! Kurz zuvor gastiert er beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem er seit über sechzig Jahren freundschaftlich verbunden ist. Diesmal dirigiert Haitink ein reines Beethoven-Programm, das auch dem Chor des Bayerischen Rundfunks anspruchsvolle Aufgaben bietet. Hauptwerk ist die allumfassende Neunte Symphonie, die mit ihrem revolutionären Chorfinale der Symphonik neue Bahnen wies. Beethovens symphonische Reise führt durch tiefe Täler und düstere Regionen, bevor sich am Ende der hymnische Jubel von Schillers "Ode an die Freude" Bahn bricht. Absolut schlüssig setzt Haitink vor die Neunte Beethovens knapp gefasste Chor-Ode "Meeres Stille und Glückliche Fahrt". Die beiden Tonbilder nach Goethe-Gedichten illustrieren plastisch die Windstille, die für den Schiffer zur bedrohlichen "Todesstille" wird, und den befreienden Wetterumschwung, der die erfolgreiche Landung in Aussicht stellt. Haitinks Kombination der beiden Beethoven-Werke führt nicht nur die Dioskuren der Weimarer Klassik, Goethe und Schiller, zusammen - sowohl die Kantate als auch die Neunte Symphonie zeichnen mit scharfen Hell-Dunkel-Kontrasten die Launen des Schicksals nach und verdeutlichen damit die Ungewissheit der menschlichen Existenz.

Als Video-Livestream auf www. br-klassik.de

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 22. Februar 2019 Konzert
20:05 Mozart - Debussy - Roussel K 1
22:30
05
MDR Kultur
2019
18.01.2019
Berwaldhallen Alain Altinoglu
Stockholm Schwedisches Radio-Sinfonieorchester
Reg./Bü.: Piotr Anderszewski, Klavier -
Fr 22.02.
20:05 Uhr
145:00 min

MDR KULTUR im Konzert Stereo
* Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur, KV 415
* Claude Debussy: "Pelléas et Mélisande", Suite
* Albert Roussel: Bacchus et Ariane, op. 43, Suite Nr. 2

Piotr Anderszewski, Klavier
Schwedisches Radio-Sinfonieorchester
Leitung: Alain Altinoglu

(Aufnahme vom 18.01.2019, Stockholm, Berwaldhallen)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Samstag, 23. Februar 2019 Konzert
20:04 Messiaen - Schostakowitsch K 1
23:00
07
RBB kultur
2019
02.02.2019
Philharmonie Ingo Metzmacher
Berlin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
20:04
Konzert am Samstagabend
KONZERT AM SAMSTAGABEND
Ingo Metzmacher dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin

Olivier Messiaen:
Trois petites liturgies de la présence divine für Klavier, Ondes Martenot, Frauenchor und Orchester
Cédric Tiberghien, Nathalie Forget
Damen des Rundfunkchores Berlin
Einstudierung: Gijs Leenaars
Dmitrij Schostakowitsch:
Sinfonie Nr. 13 b-Moll, op. 113 'Babi Jar' für Bass, Männerchor und Orchester
Mikhail Petrenko
Herren des Rundfunkchores Berlin
Einstudierung: Gijs Leenaars
Konzertaufnahme vom 02.02.2019 in der Berliner Philharmonie

23:00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Samstag, 23. Februar 2019 Konzert
20:04 Georg Friedrich Händel K 1
22:00
11
WDR 3
2019
01.01.2019
Philharmonie
Berlin Akademie für Alte Musik Berlin
Reg./Bü.: RIAS Kammerchor -
20.04 WDR 3 Konzert
Mit Ulrike Froleyks

Stereo
Georg Friedrich Händel:
How Excellent Thy Name, O Lord - Alleluia, aus "Saul" / See, the Conquering Hero Comes, aus "Judas Maccabaeus" / March, aus "Judas Maccabaeus" / They Loathed, aus "Israel in Egypt" / He Spake the Word, aus "Israel in Egypt" / Hailstones, aus "Israel in Egypt" / Thick Darkness, aus "Israel in Egypt" / For Sion Lamentation, aus "Judas Maccabaeus" / See, from His Post, aus "Belshazzar" / Wanton God of Amorous Fires, aus "Hercules" / Alexanderfest-Ouvertüre / Love and Hymen, Hand in Hand, aus "Hercules" / Wretched Lovers, aus "Acis and Galatea" / Fix'd in His Everlasting Seat, aus "Samson" / Envy, Eldest Born of Hell" aus "Saul" / "Save Us, o Lord, aus "Esther" / Gird on Thy Sword, aus "Saul" / Awake the Trumpet's Lofty Sound, aus "Samson" / Populous Cities, aus "L'Allegro, il Penseroso ed il Moderato" / Recall, o King, aus "Belshazzar" / How Strange Their Ends, aus "Theodora" / Glory to God, aus "Joshua" / Dances, aus "Alcina" / From the East to the West, aus "Solomon" / The Gods, Who Chosen Blessings Shed, aus "Athalia" / No More to Ammon's God and King, aus "Jephtha" / Ye House of Gilead, aus "Jephtha" / My Heart Is Inditing, aus "Esther"
RIAS Kammerchor; Akademie für Alte Musik Berlin, Leitung: Justin Doyle
Aufnahme aus der Berliner Philharmonie

22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. Februar 2019 Konzert
11:03 Mendelssohn - Schumann K 1
12:56
31
Oe 1
2019
29.01.2019
Musikverein Andris Nelsons
Wien Gewandhausorchester Leipzig
11:03
Matinee
Gewandhausorchester Leipzig
Dirigent: Andris Nelsons

Felix Mendelssohn-Bartholdy:
Ouvertüre zu Victor Hugos Drama "Ruy Blas" op. 95
Robert Schumann:
Symphonie Nr. 2 C-Dur op. 61
Felix Mendelssohn-Bartholdy:
Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90, "Italienische"

(aufgenommen am 29. Jänner im Großen Musikvereinssaal Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. Februar 2019 Konzert
19:30 Georg Friedrich Händel K 1
22:00
05
MDR Kultur
2019
01.01.2019
Philharmonie
Berlin Akademie für Alte Musik Berlin
Reg./Bü.: RIAS Kammerchor -
So 24.02.
19:30 Uhr
150:00 min

MDR KULTUR im KonzertGenius HändelZum 334. Geburtstag von Georg Friedrich Händel (*23. Februar 1685) Stereo
Chöre und Instrumentalmusik aus verschiedenen Oratorien
(Saul, Judas Maccabaeus, Israel in Egypt, Hercules, Alexanders's Feast, Acis and Galatea, Samson, Belshazzar, Esther u.a.)

RIAS Kammerchor, Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Justin Doyle

Aufnahme vom 01.01.2019, Berlin, Philharmonie

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. Februar 2019 Konzert
20:03 Bach - Reimann - Brahms K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
23.02.2019
Philharmonie Robin Ticciati
Berlin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Rachel Harnisch
Reg./Bü.: Kristian Bezuidenhout, Klavier -
20:03 Uhr
Konzert
Brahms-Perspektiven
Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 23.02.2019

Johann Sebastian Bach
Präludium E-Dur aus "Das Wohltemperierte Klavier II" BWV 878 für Klavier solo
Konzert für Klavier, Streicher und Basso continuo E-Dur BWV 1053

Aribert Reimann
"Fragments de Rilke" für Sopran und Orchester (Uraufführung)

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Rachel Harnisch, Sopran
Kristian Bezuidenhout, Klavier
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Robin Ticciati

Die vier Sinfonien von Johannes Brahms macht Robin Ticciati, der Chefdirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin, zum Thema des einwöchigen Festivals "Brahms-Perspektiven". Begonnen hat das Ganze Mitte des Monats mit einem A-Cappella-Psalm von Heinrich Schütz. Im Finale am letzten Februarwochenende treffen ein Klavierkonzert von Johann Sebastian Bach, dessen Musik auch für Brahms das A und O gewesen ist, die vierte Sinfonie des Festivalmeisters und ein neues Werk von Aribert Reimann aufeinander. Der 82 Jahre alte Berliner Komponist hat "Fragments de Rilke" für Sopran und Orchester geschrieben - die Sopranistin Rachel Harnisch wird sie singen. Neue Perspektiven möchten Ticciati und sein DSO Berlin aufzeigen: Perspektiven auf die Wurzeln, die die allzeit beliebten Brahms-Sinfonien besitzen, und auf die Nachwirkungen seiner Musik auf die Kreativen von heute.

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 24. Februar 2019 Konzert
20:04 Ravel - Debussy - Prokofjew K 1
23:00
07
RBB kultur
2019
13.02.2019
Philharmonie Yannick Nézet-Séguin
Berlin Berliner Philharmoniker
20:04
Berliner Philharmoniker
BERLINER PHILHARMONIKER
Yannick Nézet-Séguin dirigiert die Berliner Philharmoniker

Maurice Ravel:
Menuet antique (Orchesterfassung vom Komponisten)
Claude Debussy:
La Mer
Sergej Prokofjew:
Sinfonie Nr. 5 B-Dur, op. 100

Konzertaufnahme vom 13.02.2019 in der Berliner Philharmonie

23:00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 25. Februar 2019 Konzert
20:04 Thorvaldsdottir - Prokofjew - Strauss K 1
22:00
11
WDR 3
2019
26.01.2019
Philharmonie Alan Gilbert
Berlin Berliner Philharmoniker
Reg./Bü.: Lisa Batiashvili, Violine -
20.04 WDR 3 Konzert
Mit Wibke Gerking

Stereo
Anna Thorvaldsdottir:
Metacosmos
Sergej Prokofjew:
Violinkonzert Nr. 2 g-Moll, op. 63
Richard Strauss:
Symphonia domestica, op. 53 für großes Orchester
Lisa Batiashvili, Violine; Berliner Philharmoniker, Leitung: Alan Gilbert
Aufnahme aus der Berliner Philharmonie

22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 26. Februar 2019 Konzert
20:05 Schumann - Schubert K 1
22:00
05
MDR Kultur
2019
26.02.2019 20:05:05
Semperoper Christian Thielemann
Dresden Sächsischer Staatsopernchor Dresden
Reg./Bü.: Zoltán Mácsai, Jochen Ubbelohde, Horn - Julius Rönnebeck, Miklós Takács, Horn
Di 26.02.
20:05 Uhr
115:00 min

MDR KULTUR im Konzert Live aus der Semperoper Dresden Stereo
* Robert Schumann: Konzertstück F-Dur für vier Hörner und großes Orchester op. 86
* Franz Schubert: Sinfonie C-Dur D 944 "Große"

Staatskapelle Dresden (Zoltán Mácsai, Horn; Jochen Ubbelohde, Horn; Julius Rönnebeck, Horn; Miklós Takács, Horn)
Leitung: Christian Thielemann

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 28. Februar 2019 Konzert
20:03 Crumb - Mahler K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
22.02.2019
Liederhalle Teodor Currentzis
Stuttgart SWR Symphonieorchester
Christina Gansch
20:03 Uhr
Konzert
Liederhalle Stuttgart
Aufzeichnung vom 22.02.2019

George Crumb
"Ancient Voices of Children" für Mezzosopran, Knabensopran und Ensemble

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 4 G-Dur

Christina Gansch, Sopran
Knabensopran des collegium iuvenum Stuttgart
SWR Experimentalstudio
SWR Symphonieorchester
Leitung: Teodor Currentzis

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 01. März 2019 Konzert
20:00 Wagner - Ravel - Brahms K 1
22:00
06
NDR-kultur
2018
08.11.2018
NHK Hall Shibuya Alan Gilbert
Tokio NDR Elbphiharmonie Orchester
Reg./Bü.: Anna Vinnitskaya, Klavier -
20:00
bis 22:00
TIPP
NDR Elbphilharmonie Orchester
Asien-Tournee 2018
Richard Wagner: Vorspiel zu "Lohengrin", 1. Aufzug
Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98
Anna Vinnitskaya, Klavier
NDR Elbphiharmonie Orchester / Ltg.: Alan Gilbert
Aufzeichnung vom 8. November 2018 in der NHK Hall Shibuya in Tokio

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 01. März 2019 Konzert
20:03 Agricola, Desprez, Du Fay, Ghiselin, Isaac, Martini, Tromboncino, Weerbeke K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
01.03.2019 20:03:15
Gemäldegalerie
Berlin
20:03 Uhr
Konzert
Nachklang - Konzertreihe für Alte Musik
Live aus der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin

"seltzam art, verkärth, auf frembd manier"
Musik aus der Zeit von Andrea Mantegna und Giovanni Bellini

Werke von Alexander Agricola, Josquin Desprez, Guillaume Du Fay, Johannes Ghiselin, Heinrich Isaac, Johannes Martini, Bartolomeo Tromboncino, Gaspar van Weerbeke u.a.

graindelavoix:
Anne-Kathryn Olsen, Sopran
Carine Tinney, Sopran
Albert Riera, Tenor
Andrés Miravete, Tenor
Marius Peterson, Tenor
Arnout Malfliet, Bass
Anna Danilevskaia, Viola d Floris de Rycker, Laute
Bor Zuljan, Laute
Lukas Henning, Laute, Viola da mano
Leitung: Björn Schmelzer

Olaf Wilhelmer im Gespräch mit Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 01. März 2019 Konzert
20:05 Britten - Elgar - Vaughan-Williams K 1
22:00
01
BR Klassik
2019
01.03.2019 20:05:01
Herkulessaal
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Alban Gerhardt, Violoncello -
FREITAG, 01.03.2019
20:05 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
LIVE AUS DEM HERKULESSAAL DER MÜNCHNER RESIDENZ - SURROUND
KONZERT DES SYMPHONIEORCHESTERS DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS
Leitung: Cristian M Solist: Alban Gerhardt, Violoncello

Benjamin Britten: "Four Sea Interludes";
Edward Elgar: Violoncellokonzert e-Moll, op. 85;
Ralph Vaughan Williams: Symphonie Nr. 4 f-Moll

1990 hat sich der Berliner Cellist Alban Gerhardt einen zweiten Preis beim ARD-Musikwettbewerb erspielt, 2008 führte er zusammen mit Lisa Batiashvili das Doppelkonzert von Brahms beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zeit wurde es für ein Wiedersehen mit dem charismatischen Musiker, der diesmal das unsterbliche Cellokonzert von Edward Elgar interpretiert, ein von tiefer Melancholie und Nostalgie erfülltes Abschiedswerk. Um das Elgar-Konzert herum hat der Dirigent Cristian M Senkrechtstarter aus Rumänien mit amerikanischer Sozialisation, ein rein britisches Programm gebaut. Hauptwerk ist die dramatische Vierte Symphonie von Ralph Vaughan Williams, die bei uns nur selten zu hören ist. Mit seinen schrillen Dissonanzen, seinen wildgezackten Rhythmen und seiner emotionalen Kraft ist das expressive Werk von 1935 auch heute noch ein starkes Statement. Und an den Anfang setzt M hochgeschätzter Gast beim Symphonieorchester, die stimmungsvollen "Four Sea Interludes" aus Benjamin Brittens früher Erfolgsoper "Peter Grimes" - eindringlich spiegelt dabei die aufgepeitschte See das aufgewühlte Seelenleben des Titelhelden.

Dazwischen:
PausenZeichen
Fridemann Leipold im Gespräch mit Alban Gerhardt und Cristian M

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 01. März 2019 Konzert
20:05 Söderqvist - Tschaikowski K 1
22:30 Nobelpreis-Konzert
05
MDR Kultur
2018
10.12.2018
Berwaldhallen Karina Canellakis
Stockholm Königliches Philharmonisches Orchester Stockholm
Reg./Bü.: Lisa Batiashvili, Violine -
Fr 01.03.
20:05 Uhr
145:00 min

MDR KULTUR im Konzert Werke von Ann-Sofi Söderquist und Peter Tschaikowsky Stereo
* Ann-Sofi Söderquist: Movements

* Peter Tschaikowsky:
- Violinkonzert D-Dur op. 35
- Sinfonie Nr. 4 f-Moll, op. 36

Royal Stockholm Philharmonic, Leitung: Karina Canellakis
Aufnahme vom 10.12.2018, Stockholm, Konzertsaal
(Nobelpreis-Konzert)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 03. März 2019 Konzert
10:05 Mozart - Bruckner K 1
12:00
01
BR Klassik
2012
20.01.2012
Philharmonie Bernard Haitink
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Maria João Pires, Klavier -
SONNTAG, 03.03.2019
10:05 BIS 12:00 UHR
BR-KLASSIK
SYMPHONISCHE MATINÉE
Zum 90. Geburtstag des Dirigenten Bernard Haitink (I)
Solistin: Maria João Pires, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll, KV 466;
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur - "Romantische"

Aufnahme vom 20. Januar 2012 in der Philharmonie im Münchner Gasteig

Große Musik zum langen Frühstück - Nehmen Sie sich Zeit für einen entspannten Sonntagvormittag - mit Aufnahmen weltberühmter Orchester, Dirigenten und Solisten.
Am 4. März 2019 feiert der niederländische Grandseigneur unter den Dirigenten, Bernard Haitink, seinen 90. Geburtstag! Legendär ist seine 27 Jahre währende Ära als Chefdirigent des Concertgebouw-Orchesters Amsterdam, seiner Geburtsstadt, wo Haitink seine Karriere als Geiger begann. In schöner Kontinuität hat Haitink auch in London langjährig Verantwortung übernommen, beim dortigen Philharmonic Orchestra und am Royal Opera House Covent Garden. Außerdem war er bei den amerikanischen Toporchestern regelmäßig zu Gast. Mit Vorliebe hat sich Haitink an den Schwergewichten des symphonischen Repertoires abgearbeitet, die er in seinen werkgetreuen Interpretationen immer wieder neu befragt: Beethoven, Brahms, Bruckner, Mahler, Schostakowitsch. Weltweit schwärmen Musikerinnen und Musiker von Haitinks geistiger Energie, die er mit wenig gestischem und mimischem Aufwand am Pult erzeugt. Die Sendereihe zu Bernard Haitinks 90. Geburtstag startet am Vortag mit der Symphonischen Matinée, die mit einem Konzert von 2012 seine über 60-jährige freundschaftliche Verbindung zum Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks dokumentiert. Stand damals Bruckners "Romantische" auf dem Programm, so beschließt Mahlers "Titan" im Konzertabend den Geburtstag. Außerdem wird der Jubilar am Rosenmontag in den Sendungen "Philharmonie" und "Klassik-Stars" gewürdigt.
Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Solistin: Maria João Pires, Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll, KV 466; Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur - "Romantische"
Aufnahme vom 20. Januar 2012 in der Philharmonie im Münchner Gasteig
Teil II: Montag, 4. März 2019, 9.05 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 03. März 2019 Konzert
11:03 de Falla - Ravel - Debussy K 1
12:56
31
Oe 1
2019
07.02.2019
St David's Hall Jun Märkl
Cardiff BBC National Orchestra of Wales
Reg./Bü.: Angela Hewitt, Klavier -
11:03
Viva España
BBC National Orchestra of Wales
Dirigent: Jun Märkl
Angela Hewitt, Klavier

Manuel de Falla:
a) Noches en los jardines de España (Nächte in Spanischen Gärten), Symphonische Impressionen für Klavier und Orchester;
b) "El sombrero de tres picos" (Der Dreispitz), Orchestersuite Nr. 1

Maurice Ravel: Konzert für Klavier und Orchester D-Dur (für die linke Hand)
Claude Debussy: Ibéria - Nr. 2 aus "Images pour Orchestre"
Maurice Ravel: Boléro

(aufgenommen am 7. Februar in der St David's Hall in Cardiff)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 03. März 2019 Konzert
20:03 Mendelssohn - Chausson - Wagner - Debussy K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
03.03.2019 20:03:15
Philharmonie Edward Gardner
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Clémentine Margaine
20:03 Uhr
Konzert
Live aus der Philharmonie Berlin

Felix Mendelssohn Bartholdy
"Meeresstille und glückliche Fahrt", Konzertouvertüre op. 27

Ernest Chausson
"Poème de l amour et de la mer" für Sopran und Orchester op. 19

ca. 20.45 Konzertpause

Richard Wagner
Ouvertüre zur Oper "Der fliegende Holländer"

Claude Debussy
"La Mer", Drei sinfonische Skizzen für großes Orchester

Clémentine Margaine, Sopran
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Edward Gardner

Dolby Digital 5.0

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 04. März 2019 Konzert
09:05 Brahms , Beethoven, Ravel, Tschaikowski, Liszt, Haydn, Schumann K 1
12:00 Ein Theater mit Stadt
01
BR Klassik
1
Bernard Haitink
Reg./Bü.: Arthur Grumiaux, Violine - Heinrich Schiff, Violoncello
MONTAG, 04.03.2019
09:05 BIS 12:00 UHR
BR-KLASSIK
AUS DEM STUDIO FRANKENPHILHARMONIE
Zum 90. Geburtstag des Dirigenten Bernard Haitink (II)

Johannes Brahms: "Akademische Festouvertüre", op. 80 (Concertgebouw-Orchester Amsterdam);
Ludwig van Beethoven: Romanze F-Dur, op. 50 (Arthur Grumiaux, Violine; Concertgebouw-Orchester Amsterdam);
Maurice Ravel: "Valses nobles et sentimentales" (Boston Symphony Orchestra)
Peter Tschaikowsky: "Capriccio italien", op. 45 (Concertgebouw-Orchester Amsterdam);
Franz Liszt: "Festklänge" (London Philharmonic Orchestra);
Joseph Haydn: Symphonie Nr. 96 D-Dur (Concertgebouw-Orchester Amsterdam);
Robert Schumann: Violoncellokonzert a-Moll, op. 129 (Heinrich Schiff, Violoncello; Berliner Philharmoniker)
Teil III: 18.05 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 04. März 2019 Konzert
18:05 Mendelssohn - Ravel - Beethoven K 1
19:00 Ein Theater mit Stadt
01
BR Klassik
1
Bernard Haitink
MONTAG, 04.03.2019
18:05 BIS 19:00 UHR
BR-KLASSIK
KLASSIK-STARS
Zum 90. Geburtstag des Dirigenten Bernard Haitink (III)

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Hebriden", Ouvertüre (London Philharmonic Orchestra);
Maurice Ravel: "Rapsodie espagnole" (Boston Symphony Orchestra);
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur (Concertgebouw-Orchester Amsterdam)

Teil IV: 20.05 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Montag, 04. März 2019 Gustav Mahler (1860 - 1911)
20:05 Symphonie Nr. 1 W 1
21:00 Der Titan UA 1894 Weimar
01
BR Klassik
D-dur
1
Bernard Haitink
Concertgebouw-Orchester Amsterdam
MONTAG, 04.03.2019
20:05 BIS 21:00 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Zum 90. Geburtstag des Dirigenten Bernard Haitink (IV)

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 1 D-Dur - "Der Titan"
(Concertgebouw-Orchester Amsterdam)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 05. März 2019 Konzert
14:05 Benefizkonzert K 1
16:00
01
BR Klassik
2018
30.12.2018
Herkulessaal Mariss Jansons
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Reg./Bü.: Seong-Jin Cho, Klavier -
DIENSTAG, 05.03.2019
14:05 BIS 16:00 UHR
BR-KLASSIK
PANORAMA
Benefizkonzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons
Solist: Seong-Jin Cho, Klavier

Leonard Bernstein: "Candide", Ouvertüre;
Claude Debussy/Leopold Stokowski: "Clair de lune";
Edward Elgar: "The wand of youth", The wild bears, op. 1 b;
Jean Sibelius: "Valse triste", op. 44, Nr. 1;
Antonín Dvo Slawischer Tanz C-Dur, op. 72, Nr. 7;
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur, Romance, KV 466;
Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll, Finale;
Y Toyama: "Yugen", Men's dance; Pietro Mascagni: "Cavalleria rusticana", Intermezzo;
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll;
Ruperto Chapí: "La Revoltosa", Preludio;
György Ligeti: "Concert Românesc", Finale;
Peter Tschaikowsky: Aus: "Dornröschen"

Aufnahme vom 30. Dezember 2018 im Herkulessaal der Münchner Residenz

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 05. März 2019 Konzert
20:03 Glinka - Tschaikowski K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
05.03.2019 20:03:15
Franz Liszt Musikakademie János Kovács
Budapest Ungarisches Radio-Sinfonieorchester Budapest
Reg./Bü.: Agnes Langer, Violine -
20:03 Uhr
Konzert
Franz Liszt Musikakademie Budapest
Aufzeichnung vom 05.03.2019

Michail Glinka
Ouvertüre zu "Ruslan und Ludmilla"
"Kamarinskaya", Fantasie über zwei russische Volksweisen

Peter Tschaikowsky
Violinkonzert D-Dur op. 35
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Agnes Langer, Violine
Ungarisches Radio-Sinfonieorchester Budapest
Leitung: János Kovács

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 05. März 2019 Konzert
20:04 Sergej Prokofjew K 1
22:00
11
WDR 3
2019
21.02.2019
Berwaldhallen
Stockholm Schwedisches Radio Sinfonieorchester
Reg./Bü.: Hilary Hahn, Violine -
20.04 WDR 3 Konzert
Mit Nicolas Tribes

Stereo
Sergej Prokofjew:
Sinfonie Nr. 1 D-Dur, op. 25 / Violinkonzert Nr. 1 D-Dur, op. 19 / Sinfonie Nr. 5 B-Dur, op. 100
Hilary Hahn, Violine; Schwedisches Radio Sinfonieorchester, Leitung: Lahav Shani
Aufnahme aus der Berwaldhallen, Stockholm

22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 07. März 2019 Konzert
20:03 Schönberg - Tschaikowski K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
07.03.2019 20:03:15
Philharmonie Kirill Petrenko
Berlin Berliner Philharmoniker
Reg./Bü.: Patricia Kopatchinskaja, Violine -
20:03 Uhr
Konzert
Live aus der Philharmonie Berlin

Arnold Schönberg
Konzert für Violine und Orchester op. 36

ca. 20.45 Konzertpause

Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Patricia Kopatchinskaja, Violine
Berliner Philharmoniker
Leitung: Kirill Petrenko

Dolby Digital 5.0

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 07. März 2019 Konzert
20:04 Söderqvist - Tschaikowski K 1
22:00
11
WDR 3
2018
08.12.2018
Berwaldhallen Karina Canellakis
Stockholm Königliches Philharmonisches Orchester Stockholm
Reg./Bü.: Lisa Batiashvili, Violine -
20.04 WDR 3 Konzert
Mit Claudia Belemann
Nobelpreiskonzert

Stereo
Ann-Sofi Söderqvist:
Movements
Peter Tschaikowsky:
Violinkonzert D-Dur, op. 35 / Sinfonie Nr. 4 f-Moll, op. 36
Lisa Batiashvili, Violine; Königliches Philharmonisches Orchester Stockholm, Leitung: Karina Canellakis
Aufnahme aus dem Konserthuset, Stockholm

22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 08. März 2019 Konzert
19:30 Hector Berlioz K 1
21:55
31
Oe 1
2018
28.08.2018
Royal Albert Hall John Eliot Gardiner
London Orchestre Révolutionnaire et Romantique
Joyce DiDonato
Reg./Bü.: Antoine Tamestit, Viola -
19:30
Das Ö1 Konzert
Hector Berlioz - 150. Todestag am 8. März.
Orchestre Révolutionnaire et Romantique
Dirigent: Sir John Eliot Gardiner
Joyce DiDonato, Mezzosopran
Antoine Tamestit, Viola

Hector Berlioz:
a) Le Corsaire, Ouvertüre op. 21;
b) La mort de Cléopâtre;
c) Königliche Jagd und Sturm aus "Les Troyens";
d) Didos Tod aus "Les Troyens";
e) Harold en Italie op. 16, Symphonie für Orchester mit obligater Viola

(aufgenommen am 28. August 2018 in der Royal Albert Hall in London im Rahmen der "Proms 2018").
Präsentation: Gerhard Hafner
21:55

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 08. März 2019 Konzert
20:03 Igor Strawinsky K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
08.03.2019 20:03:15
Konzerthaus Ivan Fischer
Berlin Konzerthausorchester Berlin
Reg./Bü.: Renaud Capuçon, Violine -
20:03 Uhr
Konzert
Live aus dem Konzerthaus Berlin

Igor Strawinsky
"Jeu de cartes", Ballettmusik
Konzert für Violine und Orchester in D

ca. 21.00 Konzertpause

Igor Strawinsky
"Ode", Canto elegiaco in tre parti per orchestra
"Der Feuervogel", Suite aus der Ballettmusik (Fassung 1919)

Renaud Capuçon, Violine
Konzerthausorchester Berlin
Leitung: Iván Fischer

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 08. März 2019 Konzert
20:05 Hector Berlioz K 1
22:00
01
BR Klassik
2008
Herkulessaal Riccardo Muti
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Olga Borodina
Pavol Breslik
Ildar Abdrazakow
FREITAG, 08.03.2019
20:05 BIS 22:00 UHR
BR-KLASSIK
KONZERTABEND
Zum 150. Todestag des Komponisten Hector Berlioz (II)
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

"Benvenuto Cellini", Ouvertüre (Colin Davis);
"Roméo et Juliette", op. 17
(Olga Borodina, Mezzosopran; Pavol Breslik, Tenor; Ildar Abdrazakow, Bass; Chor des Bayerischen Rundfunks, Riccardo Muti)

Originalgenie, Feuerkopf, Revolutionär, Klangfetischist, Shakespeare-Fan - all das und vieles mehr war Hector Berlioz, der am 8. März 1869 in Paris gestorben ist. Berlioz war ein Mann mit vielen Gesichtern: visionärer Komponist, Begründer der Programmmusik, exzentrischer Dirigent, scharfzüngiger Kritiker, Verfasser einer berühmten Instrumentationslehre - die Musikwelt stand Kopf, an zeitgenössischen Karikaturen seines Größenwahns fehlt es nicht. Mit seinen raffinierten Instrumentationen gelangen ihm ganz neue Klangfarben, mit der Verteilung von Sängern und Musikern im Raum frühe Surround-Effekte, mit der Synthese von traditionellen Gattungen experimentelle Mischformen. Zum 150. Todestag von Hector Berlioz bringt BR-Klassik am Freitag ausgewählte Werke in den Sendungen "Philharmonie" und "Konzertabend". Hauptwerk ist am Abend die Dramatische Symphonie "Roméo et Juliette", die nur lose auf Shakespeares Liebestragödie basiert. In seinen Memoiren schrieb der Komponist 1838 selbstbewusst dazu: "Ich faßte den Beschluß, ein Meisterwerk zu schreiben - eine in ihrer Art neue und gewaltige Komposition voller Kraft, Phantasie und Leidenschaft." In seiner kühnen Mischung aus Symphoniesätzen, Chören und Arien ist ihm das fraglos gelungen. Mit Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks sowie einem erstklassigen Solisten-Trio hat Riccardo Muti das Gesamtkunstwerk "Roméo et Juliette" 2008 prachtvoll umgesetzt. Der Samstagabend ist dann traditionell der Oper gewidmet - und da steht, passend zum Berlioz-Gedenken, sein monumentales Antiken-Tableau "Les Troyens" auf dem Programm, in einer aktuellen Produktion aus der Wiener Staatsoper mit Joyce DiDonato als Dido.
Teil III: Samstag, 9. März 2019, 19.05 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 08. März 2019 Konzert
20:05 Dukas - Jongen - Franck K 1
22:30
05
MDR Kultur
2019
08.03.2019 20:05:05
Gewandhaus Louis Langrée
Leipzig Gewandhausorchester Leipzig
Reg./Bü.: Michael Schönheit, Orgel -
Fr 08.03.
20:05 Uhr
145:00 min

MDR KULTUR im Konzert Live aus dem Gewandhaus Leipzig Stereo
* Paul Dukas: L'apprenti sorcier ("Der Zauberlehrling")
* Joseph Jongen: Symphonie Concertante für Orgel und Orchester op. 81
* César Franck: Sinfonie d-Moll

Michael Schönheit, Orgel
Gewandhausorchester Leipzig, Leitung: Louis Langrée
(Ausstrahlung in stereo und surround)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 10. März 2019 Konzert
11:03 Mozart - Schubert - Tschaikowski K 1
12:56
31
Oe 1
2018
01.04.2018
Lugano Arte e Cultura Bernard Haitink
Lugano Orchestra Mozart Bologna
Reg./Bü.: Paul Lewis, Klavier -
11:03
Matinee
Orchestra Mozart Bologna
Dirigent: Bernard Haitink
Paul Lewis, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester C-Dur KV 503
Franz Schubert: Symphonie Nr. 8 C-Dur D 944

(aufgenommen am 1. April 2018 im LAC, "Lugano Arte e Cultura", dem Kulturzentrum in Lugano im Rahmen des "Lugano Festivals 2018")
Bernard Haitink zum 90. Geburtstag.

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 10. März 2019 Anton Bruckner (1824 - 1896)
19:30 Symphonie Nr. 8 WAB 108,1
22:00 UA 1973 London
05
MDR Kultur 1. Fass. Fass. 1887
c-moll
2019
10.03.2019 19:30:05
Gewandhaus Dennis Russell Davies
Leipzig MDR Sinfonieorchester
So 10.03.
19:30 Uhr
150:00 min

MDR KULTUR im Konzert Stereo
LIVE aus dem Leipziger Gewandhaus:
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108 (Fassung von 1887)
MDR Sinfonieorchester, Leitung: Dennis Russell Davies
Ausstrahlung in stereo und surround

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 10. März 2019 Konzert
20:03 Weber - Beethoven - Schumann K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
17.02.2019
Philharmonie
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Reg./Bü.: Lahav Shani, Klavier und Leitung -
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 17.02.2019

Carl Maria von Weber
Ouvertüre zur Oper "Oberon"

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 "Frühlingssinfonie"

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Lahav Shani, Klavier und Leitung

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 12. März 2019 Konzert
20:03 György Ligeti K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
02.03.2019
Barbican Hall Sakari Oramo
London BBC Symphony Orchestra
Reg./Bü.: Augustin Hadelich, Violine -
20:03 Uhr

Konzert
Barbican Hall, London
Aufzeichnung vom 02.03.2019

György Ligeti

"Clocks and Clouds" für 12-stimmigen Frauenchor und Orchester

Violinkonzert

Klavierkonzert

"Atmosphères" für Orchester

"San Francisco Polyphony" für Orchester

Augustin Hadelich, Violine
Nicolas Hodges, Klavier
BBC Singers
BBC Symphony Orchestra
Leitung: Sakari Oramo
22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 12. März 2019 Konzert
20:05 Bach - Buxtehude K 1
22:00
05
MDR Kultur
2007
28.07.2007
Thomaskirche
Leipzig La Stagione Consort
Di 12.03.
20:05 Uhr
115:00 min

MDR KULTUR im Konzert Stereo
Johann Sebastian Bach:
- "Vor deinen Thron tret' ich hiermit", Choralvorspiel BWV 668
- "Ich armer Mensch, ich Sündenknecht", Kantate BWV 55
Dietrich Buxtehude: "Membra Jesu nostri" BuxWV 75
Johann Sebastian Bach: "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" (Actus tragicus), Kantate BWV 106

Christine-Maria Rembeck, Sopran; Gesine Adler, Sopran;
Alexander Schneider, Altus; Christoph Genz, Tenor; Gotthold Schwarz, Bass
Thüringischer Akademischer Singkreis, La Stagione Consort,
Leitung und Orgel: David Timm
Aufnahme vom 28.07.2007, Leipzig, Thomaskirche

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Mittwoch, 13. März 2019 Konzert
20:03 de Victoria - Vivancos K 1
21:30
15
DLF Kultur
2019
06.03.2019
L'Auditori
Barcelonaq
Reg./Bü.: RIAS Kammerchor Berlin -
20:03 Uhr
Konzert
L'Auditori, Barcelona
Aufzeichnung vom 06.03.2019

Tomás Luís de Victoria
"Missa pro defunctis" für sechsstimmigen gemischten Chor a cappella

Bernat Vivancos
Requiem (Ausschnitte)

RIAS Kammerchor Berlin
Leitung: Justin Doyle

21:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 15. März 2019 Konzert
20:04 Widmann - Mozart K 1
22:00
11
WDR 3
2019
15.03.2019 20:04:11
Philharmonie Dmitri Slobodeniouk
Köln WDR Sinfonieorchester
Christina Landshamer
Marie Henriette Reinhold
Martin Mitterrutzner
Franz-Josef Selig
Reg./Bü.: Yefim Bronfman, Klavier -
20.04 WDR 3 Konzert live
Mit Susanne Herzog
Stereo

Jörg Widmann:
Trauermarsch für Klavier und Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart:
Requiem d-Moll, KV 626 für Soli, Chor und Orchester
Christina Landshamer, Sopran; Marie Henriette Reinhold, Alt; Martin Mitterrutzner, Tenor; Franz-Josef Selig, Bass;

Yefim Bronfman, Klavier; WDR Rundfunkchor; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Dima Slobodeniouk
Übertragung aus der Kölner Philharmonie
Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

22.00

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Freitag, 15. März 2019 Konzert
20:05 Strauss - Berlioz K 1
22:30
05
MDR Kultur
2006
06.03.2006
Semperoper Georges Prêtre
Dresden Sächsischer Staatsopernchor Dresden
Reg./Bü.: Joachim Hans, Fagott -
Fr 15.03.
20:05 Uhr
145:00 min

MDR KULTUR im Konzert Stereo
Zum 150. Todestag von Hector Berlioz (gest. 8. März 1869

Richard Strauss:
-"Don Juan", Tondichtung op. 20
- Duett-Concertino für Klarinette, Fagott, Streichorchester und Harfe
Hector Berlioz: "Symphonie fantastique" op. 14

Sächsische Staatskapelle Dresden, Leitung: Georges Pretre;
Wolfram Große, Klarinette; Joachim Hans, Fagott
Aufzeichnung vom 06.03.2006, Semperoper Dresden
Ausstrahlung in stereo und surround

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 17. März 2019 Konzert
11:03 Beethoven - Elgar - Schostakowitsch K 1
12:56
31
Oe 1
2019
10.03.2019
Konzerthaussaal Jakub Hrusa
Wien Wiener Symphoniker
Reg./Bü.: Narek Hakhnazaryan, Violoncello -
11:03
Matinee
Wiener Symphoniker
Dirigent: Jakub Hrusa
Narek Hakhnazaryan, Violoncello

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21
Edward Elgar: Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85
Dmitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 9 Es-Dur op. 70

(aufgenommen am 10. März im Großen Konzerthaussaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 19. März 2019 Konzert
20:03 Igor Strawinsky K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
13.03.2019
Konzerthaus Ivan Fischer
Berlin Budapest Festival Orchestra
Reg./Bü.: RIAS Kammerchor Berlin -
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Absolut Strawinsky!
Konzerthaus Berlin
Aufzeichnung vom 13.03.2019

Igor Strawinsky
Vier norwegische Impressionen

Scherzo à la russe

Tango (Fassung für Orchester)

"Symphonie des psaumes" für gemischten Chor und Orchester

"Le sacre du printemps", Ballettmusik für Orchester

RIAS Kammerchor Berlin
Budapest Festival Orchestra
Leitung: Iván Fischer

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 21. März 2019 Konzert
20:03 Lachenmann - Schumann K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
21.03.2019 20:03:15
Philharmonie Sir Simon Rattle
Berlin Berliner Philharmoniker
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Live aus der Philharmonie Berlin

Helmut Lachenmann
"My Melodies", Musik für acht Hörner und Orchester

ca. 20.55 Konzertpause

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Berliner Philharmoniker
Leitung: Sir Simon Rattle

Dolby Digital 5.0

Herrin der Schlegel
22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 31. März 2019 Konzert
20:03 Brahms - Mahler K 1
22:30
15
DLF Kultur
2019
31.03.2019 20:03:15
Konzerthaus Vladimir Jurowski
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Reg./Bü.: Nicholas Angelich, Klavier -
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Live aus dem Konzerthaus Berlin

Johannes Brahms
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 1 D-Dur (Fassung in fünf Sätzen, mit "Blumine")

Nicholas Angelich, Klavier
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Vladimir Jurowski

Sie spukt durch die sekundäre Musikliteratur als Titan, die Sinfonie Nr. 1 von Gustav Mahler. Tatsächlich nannte Mahler seine mehrsätzige, später umgearbeitete und als Sinfonie Nr. 1 veröffentlichte Komposition 1893 noch "Titan - nach dem vierbändigen Roman von Jean Paul. "Blumine ein Andante-Satz mit einem Zitat aus dem Roman als Titel, gehörte fünf Jahre lang (1889-1894) der Tondichtung in Symphonieform an, bevor Mahler sich im Zuge mehrfacher Umarbeitungen des Werkes entschied, den Satz wegzulassen. Vladimir Jurowski nimmt ihn nun - mit aller gebotenen Vorsicht - wieder hinein. Warum? Sie werden es im Konzert hören.
Auch das erste Klavierkonzert von Johannes Brahms hat eine lange und schwere Geburt erlebt. Von einer Sonate für zwei Klaviere über den Versuch einer Sinfonie bis hin zum sinfonischen Konzert für Klavier und Orchester reichen die Zwischenstufen. Heute zählt es zu den wertvollsten Exemplaren seiner Gattung.

22:30 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 02. April 2019 Konzert
20:03 Dvorák - Ligeti - Bartók K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
30.03.2019
Philharmonie Karina Canellakis
Berlin Berliner Philharmoniker
Reg./Bü.: Pekka Kuusisto, Violine -
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 30.03.2019

Antonín Dvo "Polednice" (Die Mittagshexe), Sinfonische Dichtung op. 108

György Ligeti
Violinkonzert

Béla Bartók
Konzert für Orchester

Pekka Kuusisto, Violine
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Karina Canellakis

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Donnerstag, 04. April 2019 Konzert
20:03 Jacques Offenbach K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
06.01.2019 11:00:00
Philharmonie
Köln Gürzenich-Orchester Köln
Anne Sofie von Otter
Matthias Klink
Reg./Bü.: Pablob Ferrández, Violoncello -
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Kölner Philharmonie
Aufzeichnung vom 06.01.2019

Jacques Offenbach

Ouvertüre aus der romantischen Oper "Die Rheinnixen"

Walzer aus der Opéra bouffe "Barkouf"

Konzertouvertüre zur Opéra bouffe "La Belle Hélène"
(Bearbeitung: Friedrich Lehner)

"Introduction, Prière et Boléro" für Violoncello und Orchester op. 22

Galopp aus der Opéra bouffe "La Vie parisienne"

"Oyayaye ou La Reine des îles" (Oyayaye oder die Königin der Inseln)
Eine Menschenfresserei in einem Akt
Libretto: Jules Moinaux
(Deutsche Erstaufführung)

Matthias Klink, Tenor
Hagen Matzeit, Tenor
Pablo Ferrandez, Violoncello
Gürzenich-Orchester Köln
Leitung: Alexandre Bloch

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Sonntag, 07. April 2019 Konzert
20:03 Mozart - Bruckner K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
10.03.2019
Barbican Hall Bernard Haitink
London London Symphony Orchestra
Reg./Bü.: Till Fellner, Klavier -
20:03 Uhr
Konzert
Barbican Hall, London
Aufzeichnung vom 10.03.2019

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 22 E-Dur KV 482

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 4 E-Dur WAB 104 ("Romantische")

Till Fellner, Klavier
London Symphony Orchestra
Leitung: Bernard Haitink

Ein Konzert zum 90. Geburtstag des niederländischen Dirigenten Bernard Haitink.

22:00 Uhr

Sendung / Aufführung Komponist / Werk Rolle / Besetzung UA / Handlung
Dienstag, 09. April 2019 Konzert
20:03 Vasks - Mussorgski - Tschaikowski K 1
22:00
15
DLF Kultur
2019
06.04.2019
Philharmonie
Berlin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Ildar Abdrazakov
20:03 Uhr
Konzertaufnehmen
Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 06.04.2019

P Vasks
"Musica appassionata" für Streichorchester

Modest Mussorgsky
"Lieder und Tänze des Todes" für Bass und Orchester

Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 "Pathetique"

Ildar Abdrazakov, Bass
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Andris Poga

22:00 Uhr

Startseite